Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Immobilienvermittlung

Ein Makler mit Weitblick und Herz

Black Label Immobilien mit Sitz im Berliner Westend ist seit 30 Jahren eine feste Größe der Branche weit über die Hauptstadt hinaus.

Das Unternehmen berät und begleitet seine nationalen wie internationalen Kunden bei Kauf, Verkauf oder Vermietung privater wie gewerblicher Objekte und erstellt fundierte Wertgutachten. Die Berliner Morgenpost sprach mit Immobilienmakler Achim Amann über die dynamische Entwicklung des Marktes und nach seinem Rat für Anleger.

Berliner Morgenpost: Herr Amann, in welche Art von Immobilien würden Sie heute in der Hauptstadt investieren?

Achim Amann: In schlecht vermietete Wohnungen, möglichst renovierungsbedürftig, dafür in guten Lagen. Die bekommen Sie bis zu 40 Prozent günstiger als renovierte, leerstehende Wohnungen im gleichen Gebäude. Oft zahlen Eigennutzer für Leerwohnungen bis zu 1500 Euro pro Quadratmeter mehr...

Damit wären diese Wohnungen also auch Kapitalanlagen...

Ja, das ist wichtig. Ich rate gerade jungen Leuten, möglichst bald in eine eigene Wohnung zu investieren und auch darin zu wohnen, denn der Markt boomt, die Preise steigen jährlich um über zehn Prozent. Je länger man wartet oder zaudert, desto mehr Geld geht einem verloren.

Warum zaudern denn so viele beim Kauf?

Die meisten wollen gleich ihre Traumimmobilie kaufen, wollen keine Kompromisse machen bei Lage oder Grundriss. Das sollten sie aber, denn die von uns empfohlenen Objekte steigen sicher im Wert. Ich sage denen immer: Wenn Sie jetzt nicht kaufen, verbrennen Sie locker 50.000 Euro und in einem oder zwei Jahren kriegen Sie das Geld für diese oder eine andere Immobilie nicht mehr zusammen. Allein die Miete, die sie woanders zahlen, ließe sich von Anfang an in Eigentum investieren...

Sie haben die Erfahrungen der 81jährigen Immobilienbesitzerin Irene Keidel-Aparcev dokumentiert, die nach langem Aufenthalt in Paris zurück in ihre Geburtsstadt Berlin gezogen ist...

Ja, Sie hatte lange erfolgreich als Schauspielerin und Phonetikerin in Paris gearbeitet und während dieser Zeit im Jahr 2000 eine ziemlich heruntergekommene Zwei-Zimmer-Altbauwohnung in Charlottenburg nahe des Savignyplatzes gekauft. Nach der Sanierung durch ein Handwerkerehepaar und natürlich durch die zeitlich bedingte Wertsteigerung hat sich ihr Investment in diese marode Wohnung mehr als gerechnet. Damit hat sie unsere anfangs formulierte These, in marode Wohnungen zu investieren, eindrucksvoll bestätigt. Wichtig ist in solchen Fällen nur, dass Lage und Grundriss stimmen.

Sie hat dann die Wohnung mit Gewinn verkauft...

Ja. Ich hatte ihr dann eine kleinere Wohnung am Savignyplatz empfohlen, die sie dann auf meinen Rat hin auch gekauft hat. Auch in diesem profitiert sie von einer sicheren Wertsteigerung, gleichzeitig hat sie durch den Verkauf ihrer alten Wohnung genug liquide Mittel für ein finanziell abgesichertes, unbeschwertes Alter.

Sie beraten auch viele ausländische Käufer, die vermietete Wohnungen in Berlin erwerben wollen. Kommt es das nicht zum Konflikt mit den Mietern?

Nein, im Gegenteil, wir moderieren diesen Prozess. Will ein Eigentümer seine Wohnung verkaufen, bietet er sie über uns dem jeweiligen Mieter zuerst an, und zwar zu einem fairen Preis, der meist unter dem liegt, was wir später am Markt realisieren. Wir lassen den Mietern mehrere Monate Zeit für die Entscheidung und erst dann suchen wir einen alternativen Käufer.

Müssen die Mieter dann ausziehen?

Nein, in der Regel nicht, weil die Wohnung oft an ausländische Anleger geht, die den Kauf zur Kapitalsicherung nutzen und froh sind über solvente Mieter und sichere Mieteinnahmen. Es ist also eine Transaktion, die wir von allen Seiten behutsam begleiten und wo wir die Interessen aller Beteiligten offenlegen. Wir legen vor allem viel Wert auf Transparenz und Ehrlichkeit.

Wir freuen uns auf Sie unter:

Black Label Immobilien

Reichsstraße 12

14052 Berlin

Tel.: 030 679 48 646

info@blacklabel-properties.com

blacklabelimmobilien.de

Schwerpunkte:

 

Immobilienvermittlung

Immobilienmarkt

Immobilienkauf

 

Bürozeiten:

 

Montag - Freitag:

übliche Bürozeiten