Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Eigentumswohnungen

Modernes Wohnen mit Klasse

Für ganz besondere Ansprüche: Das Architekturbüro Hüseyin Pamuk realisiert exquisites Wohnen am Stadtpark Steglitz und baut modern in historischer Umgebung am Gasometer Schöneberg.

Der Berliner Wohnungsmarkt boomt weiter und das Wohnen ändert sich. An interessanten Standorten entstehen ganz neue Neubau-Ensembles mit überraschenden Wohnungslösungen. In Steglitz und Schöneberg errichtet derzeit das Architekturbüro Hüseyin Pamuk moderne, architektonisch höchst anspruchsvolle Gebäude. „Wir legen Wert auf klassisch-wertbeständige Architektursprache“, sagt der seit 1992 als selbstständiger Architekt in Berlin arbeitende Hüseyin Pamuk.

Mit dem „Park Ensemble Steglitz“ entsteht in der Klingsorstraße ein einzigartiges Mehrfamilienhaus besonderer Klasse. Das aus zwei unterschiedlich hohen Gebäuden bestehende Bauwerk orientiert sich mit seiner besonderen städtebaulichen Komposition am historischen Vorbild. Das Haus hat 13 individuell geschnittene, extravagante Wohnungen: Im Erdgeschoss entstehen Townhäuser mit Luxus über drei außergewöhnlich geschnittenen Etagen. Jedes dieser Domizile hat einen eigenen Eingang sowie großzügige Terrassen und einen eigenen Gartenanteil. Im zweiten und dritten Stockwerk entstehen exklusive, lichterfüllte Zwei- bis Vier-Zimmerwohnungen, die mit einem Wintergarten oder Loggien ausgestattet sind. Darüber befindet sich eine exklusive Maisonette-Wohnung über zwei Etagen und großzügiger Dachterrasse. Den krönenden Abschluss des Gesamtobjekts bildet das außergewöhnliche Penthouse im sechsten Obergeschoss. Das lichtdurchflutete Appartement bietet von der 70 Quadratmeter großen Dachterrasse einen atemberaubenden Panoramablick über den Süden Berlins. „Das Design, die ausschließlich hochwertige Ausführung und die Liebe zum Detail sind eine moderne Interpretation des Wohnens in dieser historischen Umgebung“, sagt Architekt Hüseyin Pamuk.

Modern in ebenfalls historischer Umgebung werden die Eigentumswohnungen SCHÖNEBERS am Schöneberger Gasometer. Nahe des markanten historischen Industrie-Symbols in dem zentral gelegenen Stadtteil mit seinem unvergleichlichen Mix verschiedener Kulturen und bunter Lebensarten wartet das Bauprojekt mit einem ganz besonderen, einzigartigen Clou auf: Die 28 Eigentumswohnungen haben flexible Grundrisse. Je nach individuellem Wunsch können die künftigen Bewohner so beispielsweise wählen, ob sie auf einer Etage „Durchwohnen“ wollen, also ein riesiges Wohnzimmer längs mit zwei Fensterfronten nach Nord-Westen und Süd-Osten wählen. In der „Südwohnen“-Variante erstreckt sich das Wohnzimmer über die Südseite mit Blick auf das Gasometer. Ein modernes Haus, passend für jeden Lebensstil. Im Erdgeschoss finden sich mit jeweils separaten Eingängen acht Townhäuser. Sie erstrecken sich als Maisonette bis in die erste Etage, verfügen über einen privaten Garten und auch ihre Grundrisse können nach den individuellen Wünschen der Bewohner gestaltet werden. Nach außen zeigt sich das Gebäude in der Ebersstraße mit Klinkerfassade und verschiedenen Holzelementen. „Damit wird das Wohnhaus zum Spiegelbild seiner vielfältigen Umgebung“, sagt Architekt Hüseyin Pamuk. Zu den weiteren Highlights gehören eine gehobene Badausstattung mit hochwertigen Marken, Echtholzparkett und eine Fußbodenheizung. Die Tiefgarage mit 19 Stellplätzen unter dem Haus lässt Parkplatzsorgen gar nicht erst aufkommen.

Motiviert wird Architekt und Bauherr Hüseyin Pamuk bei diesen und allen seinen anderen Bauprojekten vom Bestreben, anderen Menschen ein angenehmes Zuhause zu errichten: „Denn nichts ist schöner, als in den von mir geschaffenen Räumen glückliche Menschen zu erleben.“

Wir freuen uns auf Sie unter:

EVIM Real Estate GmbH

Hindenburgdamm 43/44

12203 Berlin

Tel: 030 - 83 22 07 92

verkauf@schoenebers.berlin

schoenebers.berlin

Schwerpunkte:

 

Neubauprojekte

Eigentumswohnungen

Wohnungsbau

 

Bürozeiten:

 

Montag - Freitag:

übliche Bürozeiten