Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Oralchirurgie Implantologie

Sofort-Implantation mit Sofort-Versorgung

Auch bei kompletter Zahnlosigkeit versorgt Dr. Dröseler Patienten mit einem stabilen, festsitzenden Zahnersatz an nur einem Tag.

Dr. med. dent. Christoph Dröseler hat an der Humboldt Universität in Berlin Zahnmedizin studiert, anschließend Assistenzen in Zahnarztpraxen und später seine Facharztausbildung für Oralchirurgie am Universitätsklinikum Leipzig absolviert. Daraufhin arbeitete er als Oralchirurg in der Klinik für Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universität Leipzig. 2012 ließ er sich mit seiner eigenen Praxis für Oralchirurgie und Implantologie im Gesundheitszentrum am Grünen Band in Berlin Marzahn-Hellersdorf nieder.

Implantate bei vollständigem Zahnverlust

Ein Schwerpunkt der Praxis liegt auf dem Zahnersatz für Patienten mit kompletter Zahnlosigkeit oder nur wenigen verbleibenden Zähnen. Mit dem All-on-4™ bzw. All-on-6™ Behandlungskonzept erreicht Dr. Christoph Dröseler einen implantatgestützten, stabilen und festsitzenden Zahnersatz sogar an nur einem einzigen Behandlungstag. Dr. Dröseler hat in seiner Praxis die Erfahrung gemacht, dass gerade Patienten die zeitlich sehr eingebunden sind, die etablierte und verlässliche Methode, mit der Dr. Christoph Dröseler und sein Team viel Erfahrung haben, sehr zu schätzen wissen. Das Konzept kann auch bei Patienten angewandt werden, bei denen Zähne während der Operation entfernt und ersetzt werden.

Zahnerhaltung ist oberste Priorität

So angenehm die Methode auch sein mag, noch schöner ist es, wenn der Patient sie nicht braucht. Die Zahnerhaltung ist – wenn möglich – immer die oberste Priorität bei Dr. Dröseler. Hierbei ist besonders die Wurzelspitzenresektion eine hervorhebenswerte Maßnahme: Dabei handelt es sich um die operative Entfernung der für die Entzündung verantwortlichen Bereiche an der Wurzelspitze und des darum erkrankten Gewebes. Eine solche Behandlung empfiehlt sich oft nach einer Wurzelkanalbehandlung, denn sie stellt die dauerhafte Erhaltung des Zahnes oder des Zahnersatzes sicher.

"Unsere Knochenaufbauten funktionieren"

Braucht der Patient Implantate und prothetische Versorgung, ist vor dem Setzen in einigen Fällen Knochenaufbau am Kiefer notwendig, wenn das Knochenangebot nicht ausreichend ist, um einen stabilen und dauerhaften Halt zu gewährleisten. Knochenaufbau ist eine gleichermaßen bedeutende wie schwierige Aufgabe, die großes Expertenwissen voraussetzt. Viele Zahnärzte überweisen deshalb ihre Patienten hierfür an Dr. Dröseler, der seit Jahren täglich und auch bei komplexesten Fällen mit dieser Arbeit beschäftigt ist und aufgrund seiner Erfahrung selbstbewußt sagen kann: "Unsere Knochenaufbauten funktionieren" – eine Aussage, die weniger selbstverständlich ist als man als Patient hoffen würde. Über die Fachkompetenz hinaus verfügt seine Praxis auch über die aufwändige Technik, mit der der Experte sehr große und sehr ausgeprägte Knochenverluste aufbauen und anschließend sicher implantieren kann – auch bei Unfallopfern.

Eigenknochen oder Knochenersatzmaterial – alles ambulant

Der Spezialist wählt hierbei immer das Verfahren, welches am schonendsten und am nachhaltigsten ist. Welches das richtige ist, unterscheidet sich von Patient zu Patient: Knochenersatzmaterial ist in minder schweren Fällen empfehlenswert, da dem Patienten kein Eigenknochen entnommen werden muss, was natürlich weniger belastend ist. In schwereren Fällen empfiehlt sich allerdings die Eigenknochenentnahme – aus der Hüfte oder aus dem Kiefer – durchaus, da so der neu entstehende Knochen auch in einer gewissen Größe sicher zusammenwächst und stabil bleibt. Gerade auch bei dieser Entscheidung ist die Beratung durch den Experten von herausragender Bedeutung. Je nach Aufwand erfolgt die Operation in ein oder zwei Schritten: Knochenentnahme und Knochenaufbau werden in einem Schritt durchgeführt, aber bei umfangreicheren Eingriffen sollte man mit dem Setzen des Implantats etwas warten.

Direkt oder per Überweisung

Oft erbringt Dr. Dröseler diese Dienstleistung für Zahnarztkollegen, die ihre Patienten beispielsweise zum Knochenaufbau und zum Setzen des Implantates zu ihm überweisen und anschießend den Zahnersatz selbst vornehmen. Aber es können natürlich auch Patienten direkt ohne zahnärztliche Überweisung zu ihm kommen. Sie bekommen auf Wunsch eine umfassende Planung und Beratung für die bevorstehende Behandlung. Der Nachsorge der Implantate kommt bei Dr. Dröseler eine besondere Bedeutung zu. Entzündungen wie z.B. eine Mukositis oder sogar Periimplantitis können so schnell erkannt und effektiv behandelt werden. Auch wenn Implantate woanders gesetzt wurden, kann diese Behandlung in der Praxis bei Dr. Dröseler erfolgen.

Dämmerschlaf, Vollnarkose und Angstpatienten

Bei Dr. Dröseler sind Patienten mit Angst vor dem Zahnarzt herzlich willkommen – gerade weil er sehr viel Erfahrung mit ihnen hat. Die meisten der hier vorgestellten Maßnahmen werden ohnehin nach Sedierung im Dämmerschlaf des Patienten oder auch bei Vollnarkose durch Anästhesisten durchgeführt. Angstpatienten können sicher sein, dass einfühlsam und verständnisvoll mit ihnen umgegangen wird. Sie werden von einem erfahrenen Team behandelt, welches sämtliche Varianten der schmerzlosen Behandlung aus dem Effeff beherrscht. Übrigens kommen oft auch Zahnarztkollegen zu ihm, wenn sie beispielsweise Abformungen im Mund bei Patienten mit starkem Würgereiz nehmen möchten. Auch hier kann eine Sedierung die Arbeit maßgeblich erleichtern oder in manchen Fällen überhaupt erst ermöglichen.

Weisheitszähne und sensible Zahnhälse

Die operative Entfernung von Weisheitszähnen zählt zu den Schwerpunktleistungen der Praxis, ebenso wie die Behandlung empfindlicher Zahnhälse. Hier setzt Dr. Dröseler auf körpereigenes Gewebe oder Knochenersatzmaterial statt Kunststoff, da so das Risiko von Zahnhalskaries eliminiert wird und die Schmerzen verschwinden.

Kein Unterschied zwischen privat und Kasse

Bei Dr. Dröseler werden Privat- und Kassenpatienten gleichermaßen behandelt. Welche Kasse welche Leistungen zu welchen Teilen bezahlt, hängt natürlich immer von der Maßnahme und vom individuellen Zuschnitt – beispielsweise Zahnzusatzversicherungen – ab. Jeder Patient ist in der hochmodernen und großzügigen Praxis herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Sie unter:

Praxis Dr. Dröseler

Klausdorfer Str. 2

12629 Berlin

Tel: 030 - 992 842 28

welcome@dr-droeseler.de

www.dr-droeseler.d

Schwerpunkte:

 

Zahntransplantation

Oralchirurgie

Implantologie

 

Sprechzeiten:

 

Montag:

 

Dienstag:

 

Mittwoch:

 

Donnerstag:

 

Freitag:

Sowie nach Vereinbarung

08:00 - 13:00 Uhr und

14:00 - 18:00 Uhr

08:00 - 13:00 Uhr und

14:00 - 17:00 Uhr

08:00 - 13:00 Uhr und

14:00 - 16:00 Uhr

08:00 - 13:00 Uhr und

14:00 - 17:00 Uhr

08:00 - 14:00 Uhr