Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Privatpraxis Orthopädie in Berlin und Umgebung

Schonend zu anhaltenden Heilungserfolgen

Nach zehn Jahren professioneller Artistenkarriere hat Dr. med. Martin Ihle die orthopädische Praxis zu seiner Bühne gemacht.

Nach zehn Jahren professioneller Artistenkarriere hat Dr. med. Martin Ihle die orthopädische Praxis zu seiner Bühne gemacht.

Foto: Dr. med. Martin Ihle

Die Behandlung seiner Patientinnen und Patienten in ihrer Ganzheitlichkeit – das ist der primäre Therapieansatz von Dr. Martin Ihle. Der Orthopäde kann dabei auf ein großes Portfolio bewährter Techniken zurückgreifen und nimmt sich dabei stets viel Zeit.

Bereits für das Erstgespräch wird in der Fachpraxis im Herzen Berlins in der Regel etwa eine Stunde eingeplant: „Dabei betrachte ich meine Patienten stets als Ganzes – wie sie leben, was sie belastet. Nur so können auch die Ursachen einer Erkrankung erfolgreich behandelt werden.“ Eine individuelle, auf jeden Patienten abgestimmte Therapie verspricht so die besten Erfolgschancen – auch langfristig.

Dabei werden seine Patientinnen und Patienten jedoch auch gefordert: „Mein Konzept richtet sich an alle Menschen, die selbstbestimmt etwas für sich und den Erhalt ihrer Gesundheit tun wollen“, so Dr. Martin Ihle. „Wer zu mir kommt muss bereit sein, auch selbst seinen Beitrag für seine Gesundheit zu leisten.“

Schonende Behandlung durch biologische Orthopädie

Mit seinen Therapien richtet sich Dr. Martin Ihle an Menschen, die mittels schonender Behandlungsmethoden Operationen vermeiden möchten.

Unter anderem erzielt der Mediziner eine große Heilungsquote im Bereich der biologischen Regeneration von Gelenken und Sehnen mittels einer ganzheitlichen Behandlung, manueller Therapie und Hyaluronsäure-Injektionen. „Diese Kombination verspricht eine eigenständige Regeneration geschädigter Strukturen“, so Martin Ihle.

Und auch die Stoßwellentherapie findet in vielen Bereichen eine erfolgreiche Anwendung. Ihle: „Stoßwellen sind eine schonende Therapie zum Beispiel bei einem Fersensporn oder bei einer Kalkschulter, die bei rund 80 Prozent der Patienten eine sehr gute Wirkung zeigt.“ Durchgeführt wird diese Methode zudem bei der Behandlung von Tennisellbogen, Achillessehnenreizung und Muskelschmerzen und hat darüber hinaus positive Auswirkungen auf die Anregung des Stoffwechsels, Förderung der Regeneration, Neubildung des Gewebes, Durchblutung von Sehnenansätzen, Auflösung kleiner Kalkherde und Linderung von Schmerzen.

Stress, Unruhe, Schlafstörungen, Nervosität ade …

In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist – so sagt man. Allerdings hält dieses Sprichwort auch andersherum viel Wahrheit in sich. Denn kommt unser Körper aufgrund von Stress oder innerer Unruhe aus dem Gleichgewicht, können körperliche Beschwerden die Folge sein. „Infusionstherapien tragen dazu bei, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden wieder ins Lot zu bringen“, so der Facharzt.

Je nach Beschwerden des Patienten verspricht die Versorgung mit individuell ausgewählten Wirkstoffen einen ganzheitlichen Energieschub. Nachlassende Konzentration, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen oder auch stets wiederkehrenden Infekten kann so schonend entgegengewirkt werden.

Auch die Mitochondriale Medizin zeigt sich besonders wirksam zur Behandlung von zahlreichen Erschöpfungssyndromen, die aufgrund von psychischem oder physischem Stress aber auch infolge von Infektionskrankheiten entstehen können. „Die mitochondriale Medizin hat das Potenzial, die Zukunft des therapeutischen Handelns in vielfacher Hinsicht zu bereichern und zu verbessern“, ist sich Martin Ihle sicher.

Mitochondrien, die in einer Vielzahl in unseren Zellen vorkommen und eine essentielle Funktion für Stoffwechsel, Energieleistungen und Entgiftungsvorgänge einnehmen, produzieren mithilfe von Sauerstoff aus Atemluft und Nahrung lebenswichtige Energie. Ähnlich wie kleine Kraftwerke halten sie unseren Körper am Laufen. Ist ihre Funktion gestört, werden wir krank. Mit der Intervall Hypoxie Hyperoxie Therapie (IHHT) kann die Zerstörung von Mitochondrien nicht nur gestoppt, sondern können geschädigte Zellen auch regeneriert werden. Hierbei wird eine individuelle Sauerstoffmischung über eine Maske eingeatmet.

So erreichen Sie uns:

Kontakt

Dr. med. Martin Ihle Privatpraxis Orthopädie

Jägerstr. 70

10117 Berlin

Tel: 030 747 807 36

praxis@orthopaedie-Ihle.de

www.orthopaedie-ihle.de

Schwerpunkte

Orthopädische Privatpraxis

Manuelle Medizin

Biologische Regeneration von Gelenken und Sehnen

Akupunktur

Neuraltherapie

Infiltrationstherapie der Wirbelsäule