Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
PLASTISCHE CHIRURGIE & PHLEBOLOGIE

Gewinn an Lebensqualität durch Ästhetische Chirurgie

Plastische Chirurgie und Phlebologie: In der Praxisklinik am Tauentzien bieten die Fachärzte Dr. med. Andreas Gröger und Dr. Ruth Marx ein breites Spektrum.

„Die Plastische und Ästhetische Chirurgie kann die Lebensqualität eines Menschen enorm verbessern, etwa wenn Schmerzen oder sonstige Einschränkungen und Unwohlsein damit beseitigt werden können“, sagt Dr. med. Andreas Gröger. Der frühere leitende Arzt ist vor kurzem Partner von Dr. med. Ruth Marx in der Praxisklinik am Tauentzien geworden. Während Dr. Ruth Marx als Fachärztin für Chirurgie und Phlebologie vor allem auf dem Gebiet der Erkrankungen der Venen an Beinen (Phlebologie) tätig ist, umfasst das Spektrum von Dr. Andreas Gröger die Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie die Handchirurgie.

Bei ästhetischen Korrekturen spielen heutzutage viele Aspekte eine Rolle: „Wir werden immer älter und viele Menschen fühlen sich zu recht viel jünger als sie sind. Auch im Berufsleben ist ein frisches Erscheinungsbild und gutes Aussehen immer wichtiger“, so Dr. Gröger. Hier könne die Ästhetische Chirurgie helfen. „Mein Ziel ist es dabei immer, durch hochpräzises Arbeiten das äußere Erscheinungsbild eines Menschen positiv zu verändern. Dabei steht die Natürlichkeit des Ergebnisses an erster Stelle “, sagt Dr. Gröger.

Seine Schwerpunkte sind sowohl ästhetische als auch rekonstruktive Gesichts- Brust- und Körpereingriffe. Dies umfasst beispielsweise Brustvergrößerungen, -verkleinerungen und -straffungen, Implantatwechsel, Facelifting, Nasenkorrektur, Lidchirurgie, Gesichtsrekonstruktion, Bauchstraffung, Bodylifting und Handchirurgie. Die Verfahren dazu sind hochmodern und erprobt. „Ich wende professionelle mikrochirurgische Techniken an, die garantieren, dass die Eingriffe so gewebeschonend wie nur möglich sind“, sagt Dr. Gröger. „Patientensicherheit steht bei mir immer an erster Stelle.“ Eine weitere, nicht-invasive Option zur Modellierung des Körpers ist das Coolsculpting. „Dabei wird hartnäckiges Fett einfach weggefroren, ohne dass der Patient operiert werden muss“, erläutert Dr. Gröger. Auf dem Gebiet der Plastisch- Ästhetischen Chirurgie und der Handchirurgie, für die Dr. Gröger jeweils spezialisierter Facharzt ist, hat er eine über 15-jährige Expertise aus seiner langjährigen Tätigkeit in renommierten Fachkliniken im In- und Ausland.

Die Möglichkeiten und Grenzen der modernen Plastischen Chirurgie klärt Dr. Gröger mit seinen Patienten in einem ausführlichen Beratungsgespräch. „Dabei gehe ich natürlich auf die individuellen Anliegen und Bedürfnisse der Patienten ein. Die Beratung ist immer ganz individuell auf den jeweiligen Fall zugeschnitten, damit für beide Seiten ein optimales Ergebnis erzielt werden kann“, so Dr. Gröger.

In der Phlebologie werden nach wie vor alle Venenerkrankungen einschließlich Lipödem mit moderner Ultraschalluntersuchung diagnostiziert und ein Behandlungskonzept erstellt, wobei alle operativen Verfahren und moderne Sklerotherapie zum Einsatz kommen.

„Mit der Spezialisierung auf Phlebologie meiner Kollegin Dr. Ruth Marx und meiner auf Plastische Chirurgie können wir ein sehr breites medizinisches Spektrum abdecken, mit dem wir das Wohlergehen und die Lebensqualität unserer Patienten verbessern können“, sagt Dr. med. Andreas Gröger.

Wir freuen uns auf Sie unter:

Praxisklinik am Tauentzien

Tauentzienstraße 3

10789 Berlin

 

 

Tel: 030 21 47 87 59

Mail: Praxisklinik@Tauentzien.com

praxisklinik-tauentzien.de

dr-andreas-groeger.de

Schwerpunkte:

 

Ästhetische Chirurgie

Handchirurgie

Venenchirurgie

 

Sprechzeiten:

 

Montag, Donnerstag:

 

Dienstag:

Mittwoch, Freitag:

09:00 - 13:00 Uhr und

14:00 - 17:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

Operationstag