Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Innere Medizin

Endoskopische Behandlung von frühem Magen- und Darmkrebs auf Top-Niveau

Das Sana Klinikum Lichtenberg ist nicht nur in Berlin führend, wenn es um die endoskopische Behandlung von frühen Magen- und Darmkrebserkrankungen und deren Vorstufen geht. Deutschlandweit genießt die Arbeit des 31-köpfigen Ärzteteams der Inneren Medizin um Chefarzt Prof. Dr. Siegbert Faiss einen ausgezeichneten Ruf. Erarbeitet hat sich die Klinik dieses Renommee mit erstklassiger Diagnostik und modernen Behandlungsformen, durchgeführt von erfahrenen Ärzten.

Ein wesentlicher Schwerpunkt der Arbeit der Inneren Medizin am Sana Klinikum Lichtenberg ist die Behandlung von Krebs in einem sehr frühen Stadium. „Wir sprechen hier von Frühkarzinomen, die mittels interventioneller Therapie behandelbar sind“, erklärt Prof. Dr. Siegbert Faiss, Chefarzt für Innere Medizin. Wird eine solche Erkrankung im entsprechend frühen Stadium diagnostiziert, können die Ärzte des Sana Klinikums Lichtenberg organschonend behandeln. „Man muss sich das in etwa so vorstellen, dass der Krebs nur auf der Wand sitzt und noch nicht bis in die Wand vorgedrungen ist“, so Prof. Dr. Faiss. So können Karzinome mittels spezieller endoskopischer Techniken ausgeschält werden, ohne dass das betroffene Organ im Ganzen entnommen werden muss.

Um diese Krebserkrankungen im Frühstadium zu diagnostizieren, können die Ärzte auf eine hochmoderne Ausstattung zurückgreifen. Viele Patienten werden aufgrund der Möglichkeiten der Klinik aus ganz Deutschland nach Berlin überwiesen. „Wir sind Vorreiter im Gebiet der frühen Krebsbehandlung und führen entsprechend Fortbildungen für diverse Kollegen aus ganz Deutschland durch“, sagt Prof. Dr. Faiss, der im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterelogie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) sitzt und vor seiner Zeit am Sana Klinikum Lichtenberg unter anderem viele Jahre in der Asklepios Klinik Hamburg-Barmbek tätig war.

Mehr als 10.000 endoskopische Eingriffe führen Prof. Dr. Faiss und seine Kollegen jährlich am Sana Klinikum Lichtenberg durch. Doch nicht jede dieser Endoskopien erfolgt im Bereich der frühen Krebsbehandlung. Das Leistungsspektrum der Gastroenterologie umfasst auch die Diagnostik und Therapie sämtlicher gutartiger Magen-Darm-Erkrankungen, einschließlich akuter und chronischer Leber-, Bauchspeicheldrüsen- und Gallenleiden. Prof. Dr. Faiss dazu: „Aufgrund der Techniken, die wir anwenden können, sind wir in der Lage, hochkomplexe Eingriffe bei sämtlichen Erkrankungen durchzuführen.“

Bei der Mehrheit der Diagnose- und Therapieprozesse arbeiten die unterschiedlichen Fachrichtungen der Sana Klinik Hand in Hand. „Die interdisziplinäre Vorgehensweise ist wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit“, sagt auch Prof. Dr. Faiss. So gewährleisten die Ärzte ihren Patienten die bestmögliche Behandlung. Schließlich steht am Sana Klinikum Lichtenberg stets der Patient im Mittelpunkt.

Wir freuen uns auf Sie unter:

Sana Klinikum Lichtenberg

Fanningerstraße 32

10365 Berlin

Tel.: 030 5518-0

info@sana-kl.de

www.sana.de/berlin

Schwerpunkte:

 

Klinikum

Kliniken

Geriatrie