Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige
Gynäkologie

Klinik für Gynäkologie mit Brustzentrum der Charité in Berlin

Quelle: imago/Jürgen Ritter

Quelle: imago/Jürgen Ritter

Die Frauenklinik der Charité Berlin gehört zu den größten und ältesten gynäkologischen Kliniken Deutschlands. Mit Tradition und Sorgfalt wird sich hier der Behandlung von gynäkologischen und Brusterkrankungen (Senologie) gewidmet. Rund 10.000 Frauen werden jährlich in der Klinik in Berlin-Mitte auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und mit modernsten Techniken behandelt und betreut. Die Ergebnisse der erfolgreichen Kombination aus Tradition, Lehre, Wissenschaft, ständiger Kontrolle der eigenen Arbeit, interdisziplinärer Zusammenarbeit und Konzentration auf die Bedürfnisse der Patientinnen lassen sich unter anderem in wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Patientenbefragungen und unabhängigen Begutachtungen ablesen. Für die Behandlung von gynäkologischen Krebserkrankungen besitzt die Frauenklinik eine in Deutschland einmalige Kompetenz. Ratsuchende und Patientinnen können sich zudem in allen Fragen der Frauengesundheit eingehend beraten lassen.

Die Frau im Mittelpunkt: "Wir legen großen Wert darauf, dass die Ergebnisse unserer wissenschaftlichen Arbeit schnellstmöglich zum Wohle der Patientinnen eingesetzt werden. Hochleistungsmedizin ist das eine. Das andere: Ein liebes Wort und eine herzliche Atmosphäre sind für den Alltag von Patientinnen genauso wichtig wie ihre medizinische Behandlung. Deshalb haben wir bei unserer täglichen Arbeit stets einen festen Orientierungspunkt: die Patientin."
(Auszug von der Homepage der Frauenklinik der Charité Berlin)

Alle Ärztinnen und Ärzte der Klinik, die zahlreichen Pflegekräfte sowie alle weiteren Mitarbeiter fühlen sich dem Grundsatz verpflichtet, den Patientinnen die bestmögliche Betreuung in jeglicher Hinsicht zu bieten.

Darüber hinaus legt die Frauenklinik der Charité großen Wert auf die Ausbildung von Studentinnen und Studenten und bietet Kurse, Unterricht am Krankenbett sowie Vorlesungen an. Unter der Leitung von Prof. Dr. med. Blohmer wird die in der Stadt einzige universitäre Senologie in Berlin-Mitte und Berlin-Steglitz angeboten. Damit können einzigartige Untersuchungsmethoden am Tumorgewebe neben neuesten Medikamenten angeboten werden sowie die Bestrahlung während der brusterhaltenden Operation (IORT).

Erfahren Sie mehr über die Frauenklinik der Charité Berlin unter: www.frauenklinik.charite.de.

So erreichen Sie uns:

Kontakt

 

 

 

 

 

Frauenklinik der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Campus Charité Mitte

Luisenstr.13

10117 Berlin

(Anmeldung im 3. Stock)

Termine: 030-4505 64474

(Mo-Fr, 8.00 bis 14.00 Uhr)

gynaekologie-termine@charite.de

brustzentrum@charite.de

www.frauenklinik.charite.de

Schwerpunkte

 

Gebärmutterhalskrebs

Brustkrebs

Endometriose

 

Sprechzeiten

 

Vormittag

nach Vereinbarung

Nachmittag

nach Vereinbarung