Anzeige

Experten im Fokus

Anzeige

Eine Klinik wie ein Luxushotel

Die Meoclinic in Berlin setzt auf ein interdisziplinäres Behandlungskonzept und exklusiven Service

Der Raum mit seiner beige-braunen Farbgebung und zahlreichen Naturholzelementen wirkt beruhigend und anheimelnd zugleich. Das Ensemble aus modernem Flachbildfernseher, der Sitzecke mit ihren mit Brokatstoff bezogenen Ohrensesseln und dem Tablett mit Getränken erinnern an ein 5-Sterne-Hotel. Nur das diskret in einer Nische integrierte Krankenhausbett weist darauf hin, dass der Gast hier in einer Privatklinik untergebracht ist, genauer: in der Meoclinic im Herzen von Berlin.

Die gehobene Ausstattung und die beruhigende Farbgebung gehören zum Konzept und der ihm zugrunde liegenden Philosophie des Hauses. Getreu dem postulierten Credo „Nur, wer sich wohl fühlt, wird gesund“, heben alle Maßnahmen darauf ab, das seelische Wohlbefinden der Patienten zu fördern. „Im Grunde geht es uns darum, alle sie belastenden Stressfaktoren so gering wie möglich zu halten“, erläutert Christoph Tismer, Geschäftsführer der Meoclinic. Dazu trage das hohe Niveau der medizinischen, interdisziplinären Behandlungen ebenso wie die wohnliche Atmosphäre in den Räumlichkeiten und die ausgeprägte Sozialkompetenz der Mitarbeiter.

Vor allem die geballte ärztliche Kompetenz schafft Vertrauen und Sicherheit. Die im Jahr 2000 gegründete Meoclinic beschäftigt rund 55 Mediziner aus 29 Fachdisziplinen unter einem Dach, darunter aus der Chirurgie, Neurologie, Radiologie, Dermatologie, Gynäkologie oder Urologie. „Wir können so bei jeder Behandlung sofort auf alle notwendigen medizinischen Kapazitäten der verschiedenen Fachbereiche zugreifen“, erläutert Christoph Tismer.

So genannte Kompetenzzentren fassen sich nahestehende Fachbereiche zusammen. Dazu zählen die Abteilungen für Allgemein-, Gefäß- und Kinderchirurgie, für kardiologische und internistische Krankheitsbilder, Venenerkrankungen oder bildgebende Diagnoseverfahren. Diese Struktur ermöglicht eine von vornherein enge Verzahnung und Zusammenarbeit artverwandter Fachbereiche. Gleichzeitig sorgt eine enge Kommunikation zwischen den Zentren für eine reibungslose, interdisziplinäre Zusammenarbeit. Christoph Tismer: „Jeder behandelnde Arzt kann in kürzester Zeit ein Team von Experten aus allen Bereichen an einen Tisch versammeln, um für jeden Patienten das optimale Behandlungskonzept zu entwickeln.“

Auch das hohe Niveau der technischen Ausstattung überzeugt. Den Ärzten steht eine breite Auswahl leistungsfähiger Diagnoseverfahren zur Verfügung. Zum Einsatz kommen in erster Linie verschiedene Bildgebungsverfahren. Dazu zählen moderne Röntgengeräte, CT und MRT sowie Hochleistungs-Endoskope oder Herz-MRTs für die kardiologische Diagnostik.

Vor allem mit ihrem Servicekonzept hebt sich die Meoclinic von der üblichen Praxis in vielen Krankenhäusern ab. Lange Wartezeiten, Mehrfachuntersuchungen und ein schnelles, unpersönliches „Durchschleusen“ von Patienten seien Tismer zufolge „enorme Stressfaktoren, die wir keinem Kranken zumuten, der sich uns anvertraut.“

Stattdessen wird jeder Patient so höflich und zuvorkommend behandelt, wie ein Gast in einem 5-Sterne-Hotel. Das bedeutet: Von seiner Ankunft über alle Behandlungen hinweg bis zur Entlassung erlebt jeder Patient eine exklusive Rundum-Betreuung durch handverlesenes Personal.

Um seinen Service-Mitarbeitern den letzten Schliff zu geben, schickt Christoph Tismer sie als „Hospitanten“ in verschiedene Luxushotels der Umgebung. „Im Waldorf Astoria lernen sie beispielsweise, wie sich ein professioneller und höflicher Umgang mit den Gästen auf die gesamte Atmosphäre und das Wohlbefinden der Menschen auswirkt.“ Den kultivierten Umgangston schätzen auch die zahlreichen ausländischen Patienten, denen bei Bedarf auch ein Dolmetscher zur Seite steht.

Auch die einzigartige Lage der Meoclinic dürfte den Genesungsfortschritt begünstigen. Gelegen in der 5. und 6. Etage des weltbekannten Quartiers 206 in der Friedrichstraße verbindet sie Weltstadtarchitektur mit exklusivem Shopping-Erlebnis. Christoph Tismer: „Hier können sich Patienten und ihre Angehörigen kurzweilige Auszeiten vom Klinikalltag nehmen, ohne das Gebäude verlassen zu müssen. Das gibt es in dieser Form sicher nirgendwo anders auf der Welt.“

Kontaktieren Sie uns unter:

Kontakt

 

 

 

 

MEOCLINIC GmbH

Quartier 206

Friedrichstraße 71

10117 Berlin

Tel: 030 2094 4000

Fax: 030 2094 6601

Mail: info@meoclinic.de

www.meoclinic.de

Schwerpunkte

Chirurgie, Kardiologie

Orthopädie, Radiologie

Zeiten

 

 

Besuchszeiten MEOCLINIC

Montag - Freitag

09:00 - 21:00 Uhr

Öffnungszeiten MEOPRAXEN

Montag - Freitag

08:00 - 19:00 Uhr