Experten im Fokus
Experten - Unternehmensdienstleistungen
ANZEIGE
Anzeige
Medizinische Personalvermittlung

Einfacher Jobwechsel für medizinisches Personal

Ob Medizinische Fachangestellte, Zahnmedizinische Fachangestellte oder Pflegefachkräfte: Die MPV Personalvermittlung hilft medizinischem Fachpersonal (m/w) bei der Suche nach einer neuen Festanstellung.

Bewerbungen auf eine Festanstellung können eine aufwändige Sache sein. Man muss alle Unterlagen beisammen haben, Gesprächstermine organisieren und am besten soll auch der aktuelle Arbeitgeber nichts vom Wechselwunsch erfahren. „Das ist auch nicht anders, wenn es sich um einen Markt handelt, auf dem geradezu händeringend Personal gesucht wird“, erklärt Carola Persicke. Sie weiß, wovon sie spricht: Persicke hat 2013 die Medizinische Personalvermittlung MPV gegründet. Sie vermittelt ausschließlich medizinisches Fachpersonal von der Pflegekraft bis zum Arzt – in allen Fachbereichen. „Wir decken das komplette Programm der Medizin ab“, sagt Persicke, die selbst viele Jahre als Medizinische Fachangestellte und Praxismanagerin gearbeitet hat.

Die Vermittlung bei MPV ist für die Bewerber kostenlos. „Wir unterstützen diese mit unserem Know-how bei der Erstellung der nötigen Unterlagen, klären wohin es gehen soll und suchen passende Arbeitgeber aus unserer Datenbank heraus“, so Persicke. Die MPV Personalvermittlung hat rund 150 Arztpraxen, 50 Pflegeheime, 100 Zahnarztpraxen und einige Privatkliniken in der Kartei. „Damit haben wir eine deutlich größere Auswahl, als man sie im normalen Bewerbungsprocedere erreichen würde“, erläutert Persicke, „und wir ersparen den Bewerbern eine Menge an Zeit und Energie für einen bequemen und erfolgreichen Jobwechsel.“

Die MPV geht damit nicht nur auf die speziellen Wünsche der Bewerber ein, sondern filtert auch schon gezielt passende künftige Arbeitgeber heraus. Ein Riesenvorteil: „Wenn ein Bewerber zu uns ins Büro kommt, könnte ich ihm oder ihr in der Regel sofort einen Vorstellungstermin arrangieren. Das geht bei uns wirklich sehr schnell“, sagt Persicke. Bei der Vermittlung handelt es sich nicht um Leasing oder Zeitarbeit. „Wir sind die Vermittler, die Bewerber schließen ihre Verträge allein mit dem neuen Arbeitgeber.“ Die MPV Personalvermittlung achtet dabei auf ein äußerst diskretes Vorgehen. „Wir vermitteln die Bewerber anonym, damit sie beim jetzigen Arbeitgeber nicht offenlegen müssen, dass sie eine neue Stelle suchen“, sagt Persicke.

Die neues, qualifiziertes Personal suchenden Arztpraxen und Pflegeheime zahlen der MPV Personalvermittlung eine einmalige Vermittlungsgebühr. „Das ist nicht nur praktisch, sondern auch günstiger, weil diese nicht unzählige Annoncen selber aufgeben müssen. Außerdem entfällt auch für die Arbeitgeber der lange und oft aufwändige Auswahlprozess, weil wir schon vorher geprüft haben, wer zueinander passt. Medizinische Berufe stellen sehr hohe Anforderungen an die Auswahl der Bewerber, wir treffen eine Vorauswahl der geeigneten Interessenten“, so Persicke. Dies sei passgenau möglich, weil die MPV beide Seiten kenne, erläutert Persicke: „Wir klären mit den Arbeitgebern und den Arbeitssuchenden im persönlichen Gespräch genau, welche individuellen Eigenschaften und Qualifikationen für die freie Stelle gesucht werden und welche die Bewerber mitbringen. Das ermöglicht fast immer einer Punktladung mit Zufriedenheit auf allen Seiten.“

Wir freuen uns auf Sie unter:

 

 

 

 

 

Kontakt

 

 

 

 

 

MPV - Medizinische Personalvermittlung

Markus Koch und Carola Persicke GbR

Hohenzollerndamm 195

10717 Berlin-Wilmersdorf

Tel: 030 - 351 215 15

Mobil: 0174 - 7172665

info@mpv-personalvermittlung.de

www.mpv-personalvermittlung.de

Schwerpunkte

 

Jobs Pflegeberufe

Fachkräfte Medizin

Zahnmedizin

 

Bürozeiten

Montag bis Freitag:

übliche Bürozeiten

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.