Anzeige
Konzerttipp

Berliner Residenz Konzerte – Barocke Schlosskonzerte

Begeben Sie sich auf eine Reise in die Zeit des Barocks und dinieren Sie, wo einst schon preußische Kurfürsten und Könige rauschende Feste feierten.

Foto: Orangerie Berlin GmbH

Barocke Operngala und Meisterwerke des Barocks

Das Berliner Residenz Orchester wurde 2006 im Rahmen der gleichnamigen Konzertreihe gegründet und prägt seit mehr als 10 Jahren die musikalische Landschaft der Hauptstadt. In über 120 Veranstaltungen jährlich bespielt das Kammermusikensemble die Große Orangerie und den Neuen Flügel des Schloss Charlottenburg.

Bis zum 15. September verzaubert das Orchester die Besucher der „Barocken Operngala“ mit dem Zauber der Klassik im Schloss Charlottenburg. Machen Sie einen Ausflug in die Zeit des Barocks und genießen Sie musikalischen Hochgenuss und kulinarische Gaumenfreuden. Laut gegen leise, Solo gegen Ensemble, ein Wettstreit der Instrumente - im Barock dominieren kontrastreiche Wechselspiele: Virtuosität und Eleganz, Stolz und Verletzlichkeit, Zartheit und Leidenschaft wechseln einander ab. Lustvoll und lebensfroh agiert die Musik der Epoche in Rhythmen, Klangfarben und Überraschungseffekten. Das Berliner Residenz Orchester lässt das barocke Zeitalter in einer Konzertreihe mit einem Werk von Händel am original historischen Spielort neu aufleben und entführt das Publikum in die Ära der Gegensätze und Affekte.

Ab dem 22. September wird das neue Programm „Meisterwerke des Barocks“ in der Großen Orangerie Schloss Charlottenburg gespielt. Hierbei nimmt Sie das Berliner Residenz Orchester mit auf eine Zeitreise in die Zeit des Barocks und Friedrich des Großen. Im festlichen Musikprogramm der Barocken Meisterwerke trifft die mathematische Präzision Bachscher Kompositionen auf die virtuosen Werke von Vivaldi und die gefühlvollen Melodien von Giovanni Battista Pergolesi. Drei Giganten der Klassik buhlen um die Gunst des Publikums und sorgen in majestätischer Umgebung mit einer erlesenen Auswahl ihrer besten Stücke für ein königliches Konzerterlebnis.

Ein Abend voll königlicher Genüsse – Festmahl im Schloss

Eine Genussreise für alle Sinne erwartet die Besucher der Berliner Residenz Konzerte in der Großen Orangerie Schloss Charlottenburg. Nach der Begrüßung durch den preußischen Zeremonienmeister wartet das Berlin Marriott Hotel auf Wunsch mit einem Drei-Gänge Menü der Extraklasse auf, das die Gaumen verzückt. Kontrastreich und doch harmonisch präsentiert sich die thematisch abgestimmte Menüfolge beim optionalen Galadinner zum Konzert. Sorgfältig ausgewählte, saisonale Zutaten regionaler Herkunft vereinen sich mit perfektem Kochhandwerk und sorgen für ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Genießen Sie das königliche Dinner mit musikalischer Einlage eines Orchestersolisten in barockem Ambiente.


Barocke Operngala – Zauber der Klassik bis 15.09.
Meisterwerke des Barocks – Vivaldi, Pergolesi & Bach 22.09. – 29.12.
Dinner 18:00 Uhr (optional) | Konzert 20:00 Uhr

Tickets erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, an der Abendkasse, auf www.residenzkonzerte.berlin, oder buchbar über die Tickethotline 030 258 10 35 0.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.