Anzeige
Restauranttipp

Das Midtown Grill serviert Rib Eyes aus aller Welt

Das amerikanische Restaurant bietet monatlich wechselnde Rib Eye Spezialitäten, die im exklusiven X-Oven zubereitet werden.

Foto: Berlin Marriott Hotelmanagement GmbH

Inmitten der Food-Metropole Berlin, ist das stadtbekannte Midtown Grill Steakhaus eine exzellente Adresse für erstklassigen Fleisch- und Fischgenuss. Mit Hingabe und präzisem Handwerk widmet sich das amerikanische Restaurant, im Berlin Marriott Hotel, seinen kulinarischen Ambitionen und schenkt einem weltberühmten Exemplar seine ganz besondere Aufmerksamkeit. Von April bis einschließlich Dezember bringen Küchenchef Thomas Czerwionke und sein Team, im monatlich wechselnden Rhythmus, internationale Kreationen des beliebten Rib Eyes auf den Grill.

Gebührende Ehre dem Rib Eye

Ein Klassiker der bei jedem amerikanischen Barbecue auf den Tisch kommt und in den bevorstehenden Monaten, in unterschiedlichen Ausführungen, die Abendkarte erweitert und abwechslungsreiche Gaumenfreuden beschert. Das Menükonzept beinhaltet verschiedene Rib Eye Variationen, deren Menütitel das Herkunftsland des Fleischstücks ankündigen. Die Tischgesellschaften des Midtown Grills dürfen sich auf bestes österreichisches Alpenrind Entrecote, chilenisches Coffee Rub Rib Eye sowie französisches Bacon Rub Rib Eye freuen. Für das herzhaft-rauchige Grillaroma sorgt der deutschlandweit einmalige „X-Oven“ Indoor-Holzkohlegrill.

Die kulinarische Reise

Die erlesene Entdeckungsreise beinhaltet jeweils 300 Gramm der geschmacksintensiven Fleischspezialitäten allabendlich ab 18 Uhr zu einem Preis von 29 Euro pro Person. Als Beilagen werden klassisch-amerikanische Pommes Frites in Kombination mit einem bunten Salat gereicht. Alle weiteren Länder sowie ihre Fleischgerichte sind:

September – Deutschland
Deutsches Entrecote, Craft Beer Marinade, geriebener Meerrettich

Oktober – Chile
Chilenisches Rib Eye, Coffee Rub, geschmorte Zwiebeln

November – Spanien
Spanisches Rib Eye, Salsa Verde, frittierte Pimentos

Dezember – Frankreich
Französisches Rib Eye, Bacon Rub, Café de Paris Butter

Aus dem „X-Oven“

Die Zubereitung der Grillspezialitäten erfolgt im exklusiven Indoor-Holzkohlegrill „X-Oven“, der seit Anfang des Jahres 2017 allen Steaks, Chops und Fischgerichten im Midtown Grill einen feurigen und rauchigen Grillgeschmack verleiht. Bei Temperaturen von bis zu 400 Grad Celsius werden Fleisch sowie Fisch im geschlossenen Ofen über Holzkohle gegrillt und erhalten dank des verdampfenden Fleischsafts und der hausgemachten Marinaden ihre besonders rauchige Note. Auf Wunsch werden sämtliche Steaks und Fischgerichte abends in dem exklusiven Holzkohlegrill aus italienischer Manufaktur in der offenen Showküche des Midtown Grill zubereitet.

Das Steakhaus Midtown Grill am Potsdamer Platz ist montags bis freitags zwischen 6.30 und 11.00 Uhr sowie 12.00 und 23.00 Uhr geöffnet. An Wochenenden und Feiertagen begrüßt das Restaurant in der Ebertstraße 3 seine Gäste durchgehend von 7.00 Uhr bis 23.00 Uhr. Tischreservierungen nimmt das Team des Midtown Grill gerne unter der Telefonnummer 030 – 220 00 64 10 sowie per Email an midtowngrill.berlin@marriotthotels.com entgegen.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.