Anzeige
Berliner Originale

Juwelier Lorenz: Ganz persönlich – und online

Das Tradititionsgeschäft Juwelier Lorenz in Friedenau steht seit 1874 für kostbare Vielfalt an Uhren und Schmuck. Inzwischen in der sechsten Generation

Die Botanik-Idylle gehört zum Geschäft und lädt zum Innehalten ein.

Die Botanik-Idylle gehört zum Geschäft und lädt zum Innehalten ein.

Foto: Lorenz

Es gibt sie: diese besonderen Momente, die den Lauf der Zeit scheinbar aus dem Rhythmus bringen, auch wenn die unbestechlichen Uhren in stoischem Gleichmaß dem ihr sekundengenaues Pflichtgefühl entgegensetzen. Der Mauerfall war ein solches Ereignis, und auch das Jahr 2020 wird mit seinen jäh über die Welt gekommenen Herausforderungen in den Geschichtsbüchern erwähnt werden.

Am Abend des 9. November 1989 enthüllte Juwelier Lorenz in seinem Fachgeschäft in der Friedenauer Rheinstraße die von ihm entworfene drei Meter große Berliner Friedensuhr mit der zukunftsweisenden Inschrift „Zeit sprengt alle Mauern“. Mitten in die Präsentation dieses technisch und ästhetisch besonderen Zeitmessers platzte die Nachricht vom Fall der Berliner Mauer und machte damit die Uhr zur Zeitzeugin ihres eigenen Anliegens.

Juwelier mit Menschenkenntnis und Leidenschaft

Noch heute bekommt Jens Lorenz Gänsehaut, wenn er von diesem Ereignis berichtet. Er führt gemeinsam mit Ehefrau Smita das vor 146 Jahren gegründete Berliner Familienunternehmen in fünfter Generation, fließend vollzieht sich der Übergang zur nächsten. Tochter Natascha Lorenz begeistert sich sowohl für das Universum an kostbaren Schmuckkreationen und technisch-ästhetischen Spitzenleistungen großer internationaler Uhrenmarken wie zum Beispiel Rolex als auch für die handwerkliche Perfektion, die in und hinter jeder dieser Kostbarkeiten steht. Die studierte Betriebswirtin weiß, wie viel Wissen, Erfahrungen, Menschenkenntnis und Leidenschaft es braucht, Kundinnen und Kunden auf dem Weg der Entscheidung für ein Schmuckstück oder eine Uhr zu beraten.

Das Vater-Tochter-Duo lebt im Takt von zeitüberdauernden Erfahrungen und neuen Ideen. Dafür steht der Katalog für das Schicksalsjahr 2020. Mitte der 1980er-Jahre erschien der erste Katalog des Familienunternehmens, der seitdem alljährlich eine Fülle an Uhren und Schmuck präsentierte, die es oftmals schwer machte, die Schönheit des einzelnen Stückes wahrzunehmen. Anders 2020. Statt Vielfalt wählte Jens Lorenz „Innehalten“ als Thema und verkündete damit bereits mit dem Beginn des Jahres 2020 eine Botschaft, die kurze Zeit später zur Zustands-Beschreibung und Chance wurde.

Darauf besinnen, was wichtig ist

Die erste Doppelseite des Katalogs zeigt den in Jahrzehnten gewachsenen Garten in naturgegebener grüner Schönheit – dieser ist ein aktiver Teil der Geschäftsräumlichkeiten seit dem letzten großen Umbau der Firma. Seite für Seite wird der Katalog zur Bühne für jeweils ein Exponat mit seiner Geschichte: Das Wesentliche steht im Fokus – „so wie die aus dem Tritt gekommene Welt sich nun besinnt, was wirklich wichtig ist“, bekennt Jens Lorenz, der zugleich auch darauf verweist, wie wesentlich das Grün zwischen Haus- und Schrebergarten, Park oder Balkon für jeden Einzelnen ist, um die Krisenzeit gut zu bewältigen.

Die ungewollte Aus-Zeit nutzte die Unternehmerfamilie, um einen lang gehegten Plan zu verwirklichen: den hauseignen Online-Shop, in dem die Kunden nun die exklusiven Zeitmesser von Marken wie Omega, Breitling oder Jaeger-LeCoultre finden. Voller Faszination ist der Diamant- und Edelsteinschmuck sogar virtuell: große Marken wie Wellendorff, Fope oder auch die hauseigene Lorenz-Schmuckkollektion stehen für hochwertige Materialien, verführerische Details und ausgezeichnete Handwerkskunst.

Traditionsgeschäft seit fast 146 Jahren

Juwelier Lorenz zeigt seit fast 146 Jahren in Friedenau traditionelle Handwerkskunst auf höchstem Niveau. Eine Zeit, in der viel passiert ist. Manches davon kam überraschend, anderes wiederum war vorhersehbar. Aber eines zeigt die lange Spanne auf jeden Fall: Die Zeit hat viele unterschiedliche Facetten. Gut, wenn man mit ihr geht!

Steckbrief

Juwelier Lorenz in Friedenau ist die Anlaufstelle für Uhren und Schmuck im Berliner Südwesten. Das Unternehmen mit seinen Servicewerkstätten gibt es seit fast 146 Jahren. Highlight im Geschäft ist die fast drei Meter hohe und zweieinhalb Tonnen schwere Berliner Friedensuhr. Geschichtsbegeisterte kommen im hauseigenen Uhrenmuseum mit Uhren aus 3000 Jahren Zeitmessgeschichte auf ihre Kosten.

Kontakt Juwelier Lorenz, Rheinstraße 59, 12159 Berlin, Friedenau 030/851 20 20

Website/Online-Shop www.lorenz.de

E-Mail info@lorenz.de

Öffnungszeiten Montag–Freitag: 10–19 Uhr, Sonnabend: 10–18 Uhr