Kriminalität

Jugendliche klauen Zigaretten aus Supermarktcontainer

Ein Mann bemerkte den Vorgang, nahm die Verfolgung der Täter auf und rief die Polizei.

Berlin. Vier Jugendliche haben am Dienstagabend Zigaretten aus einem vergitterten Supermarktcontainer in Berlin-Pankow geklaut. Ein Mann habe die beiden dabei beobachtet, wie sie sich Zugang zu dem Behälter in der Einfahrt des Ladens in der Wisbyer Straße verschafft hätten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 31-Jährige nahm demnach die Verfolgung der jungen Männer auf und verständigte die Polizei.

In der Spiekermannstraße seien dann zwei Verdächtige im Alter von 16 und 20 Jahren gefasst worden. Die beiden anderen jungen Männer konnten nach Polizeiangaben mit der Beute flüchten.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.