02.01.13

Umsatz

Air Berlin befördert 2012 weniger Passagiere

Die Fluggesellschaft verzeichnet für das vergangene Jahr ein Passagier-Minus von 5,4 Prozent. Grund dafür sind Einsparungen.

Foto: dapd

Die Sparmaßnahmen bei Air Berlin wirken sich negativ auf die Passagierzahlen aus
Die Sparmaßnahmen bei Air Berlin wirken sich negativ auf die Passagierzahlen aus

Air Berlin hat im vergangenen Jahr wegen des Schrumpfkurses wesentlich weniger Passagiere befördert. 2012 seien nach vorläufigen Erhebungen 33,4 Millionen Gäste mit Deutschlandszweitgrößter Airline geflogen – ein Minus von 5,4 Prozent, teilte Air-Berlin-Großaktionär Etihad am Mittwoch mit.

Die Fluggesellschaft aus dem Golfemirat Abu Dhabi veröffentlichte die Verkehrszahlen ihres Partners, an dem sie knapp 30 Prozent hält, zusammen mit den Angaben über das eigene Passagieraufkommen.

Und da ging es steil nach oben: 2012 nahmen 10,3 Millionen Fluggäste in den Etihad-Maschinen Platz, eine Steigerung von 22 Prozent. Air Berlin selbst will die Passagierbilanz am Donnerstag kommender Woche vorlegen.

Harter Sanierungskurs bringt Einbußen

Überraschend ist der Buchungsschwund bei Air Berlin nicht. Die von Joachim Hunold gegründete Airline hat sich nach einer übereilten Expansion und hohen Verlusten einen harten Sanierungskurs verordnet, dem auch einige Strecken zum Opfer fielen. Großes Ziel von Hunold-Nachfolger Hartmut Mehdorn ist der Sprung in die schwarzen Zahlen.

Der Ex-Bahn-Chef hatte Mitte Dezember angekündigt, 2012 in die Gewinnzone zurückzukehren, ohne zu verraten, ob es sich um das operative oder das Nettoergebnis handelt. Auch dabei hilft Etihad kräftig mit: Die Araber kündigten Mitte Dezember an, die Mehrheit am Air-Berlin-Vielfliegerprogramm "Topbonus" zu übernehmen.

Den Berlinern spült die Transaktion 184 Millionen Euro in die Unternehmenskasse. Etihad war vor gut einem Jahr bei dem Lufthansa -Konkurrenten eingestiegen.

Quelle: rar/oje
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Papua-Neuguinea Vulkan spuckt Feuer, Asche und Gestein
Germanwings Viele Verspätungen durch den Piloten-Streik
Zweites Baby Shakira ist schon wieder schwanger
Uefa-Auszeichnung Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandTusk und MogheriniDas neue Team an der Spitze der EU
  2. 2. AuslandEU-RatspräsidentDonald Tusk hat ein einziges Problem im neuen Amt
  3. 3. AuslandEU-AußenbeauftragteDiese junge Römerin vertritt Europa in der Welt
  4. 4. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Der supergeile Werbestar und die Stasi ++
  5. 5. AuslandUkraineNato-Beitritt könnte den großen Krieg auslösen
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Hinter den Kulissen

Tage der offenen Tür bei der Bundesregierung

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote