07.12.12

Video-Portal

Google verpasst YouTube ein neues Design

Neuer Look für YouTube: Google hat sein Video-Portal überarbeitet und es beim Design an seine anderen Dienste angepasst. Bisher war das neue Layout nur bestimmten Personengruppen zugänglich.

Von S. Kolar und F. Hoffmann
Foto: YouTube

YouTube hat ein neues Design bekommen, das die Video-Plattform übersichtlicher und moderner machen soll
YouTube hat ein neues Design bekommen, das die Video-Plattform übersichtlicher und moderner machen soll

Google hat ein neues Design für YouTube veröffentlicht. An den Look von Google+ angelehnt, wirkt die neue YouTube-Oberfläche frischer und aufgeräumter als die alte. Der Abstand zwischen den Video-Vorschaubildern (Thumbnails) etwa ist nun größer.

Darüber hinaus wird auf einige Grafiken und den starken Farbwechsel verzichtet. Statt schwarz, weiß und grau unterscheiden sich die Hintergründe der einzelnen Bereiche nur in Nuancen.

Keine Tricks mehr notwendig

Bereits seit Ende Oktober 2012 ließ sich ein Blick auf das neue Design werfen. Um es freizuschalten, war jedoch ein kleiner Trick notwendig: Gezielte Einstellungen im Browser machten den Blick auf das neue Layout frei. Mittlerweile ist das "neue" YouTube für alle sichtbar.

YouTube: Modernes Design für mehr Übersicht

Mehr zum Thema:

Easter Eggs: Versteckte Funktionen in YouTube

Quelle: Computer Bild. Mehr Tests bei computerbild.de.

Foto: Youtube

Ostdeutscher Gründer
Am 23. April 2005 wird das erste Video auf Youtube hochgeladen. Es zeigt Jawed Karim im Zoo von San Diego. Das Besondere: Der junge Mann, der so verschmitzt in die Kamera schaut, wurde 1979 in Merseburg in der damaligen DDR geboren. Sein Vater ist aus Bangladesch, seine Mutter Deutsche. Schon 1982 flieht die Familie nach Westdeutschland und wandert 1992 in die USA aus. 2002 lernt der junge Mann Steve Chen und Chad Hurley kennen, als sie gemeinsam beim Bezahldienst PayPal arbeiten. Drei Jahre später erfinden die drei die Video-Plattform Youtube. Der Name setzt sich aus zwei Begriffen zusammen: "You" ist das englische Wort für "du" und soll für den Mitmach-Aspekt stehen. "Tube" ("Röhre") bezeichnet in Amerika auch alte Röhrenfernseher.
Erstes Youtube-Video: Me at the zoo

10 Bilder
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Starke Unwetter Erneut Überschwemmungen im Westen
Geplatze Wasserleitung Neun Meter hohe Fontäne überschwemmt Teile von…
Paris Die Luxus-Ratten vom Louvre
Hollywood-Stars So wild feiern Lopez und Bullock Geburtstag
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Solinger Uhrenmodel

Ben Dahlhaus, der Hype um das neue Sex-Symbol

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote