21.11.12

Ausfuhren

Export-Rückgang schürt Angst vor Rezession in Japan

Die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt leidet unter immer weiter sinkenden Export-Zahlen. Die Ausfuhren nach Europa brachen um 20 Prozent ein.

Foto: REUTERS
Tokio
Tokio bei Nacht: Ein erneuter Export-Rückgang schürt die Angst vor der Rezession in Japan

Die Spannungen zwischen China und Japan sowie die schwache globale Nachfrage haben die japanischen Ausfuhren im Oktober bereits den fünften Monat in Folge sinken lassen.

Die Exporte lagen nach amtlichen Angaben vom Mittwoch 6,5 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres und fielen damit deutlicher als von Volkswirten erwartet. Die Ausfuhren nach Europa brachen wegen der Schuldenkrise sogar um 20 Prozent ein.

Die Handelsdaten sind ein weiteres Indiz dafür, dass die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt bereits in einer Rezession stecken könnte.


Damit wächst auch der Druck auf die Notenbank des Landes, mehr für die Stimulierung der Wirtschaft zu tun. Medienberichten zufolge wollen die in den Umfragen vorne liegenden Liberaldemokraten (LDP) nach der Parlamentswahl im Dezember der Notenbank ein Inflationsziel von zwei Prozent vorschreiben, um sie zu einer aggressiveren Lockerung ihrer Geldpolitik zu zwingen. Zudem erwäge die Partei Gesetzesänderungen, um die Unabhängigkeit der Währungshüter zu reduzieren.

Quelle: Reuters/tts
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Liebes-Nachhilfe Flirten wie ein Silberrücken
William und Kate Hip-Hop-Crashkurs für die Royals
Chaos Panik in indischer Stadt durch verirrten Leopard
Xbox-One vs PS4 Microsoft muss knappe Niederlage hinnehmen
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandUkraine-KonfliktRussen-Kampfbomber in Nato-Luftraum eingedrungen
  2. 2. WirtschaftGefährliche SeewegeDie Weltkarte der Schiffsuntergänge
  3. 3. WirtschaftProzessEcclestone verwundert bei der Personalienaufnahme
  4. 4. WirtschaftiPhone-KonzernApple setzt seine Zukunft aufs Spiel
  5. 5. WirtschaftTransparencyEU-Beamte kann man besonders leicht bestechen
Top Bildershows mehr
Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Reisetipps

Zehn spannende Events weltweit im Mai

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote