16.11.12

Konsum-Kritik

Gauck fordert indirekt zu Protest gegen Apple auf

Bundespräsident Gauck hat das Konsumverhalten der Deutschen scharf kritisiert. Statt sich für die neusten Handys anzustellen, sollte man besser gegen unmenschliche Arbeitsbedingungen protestieren.

Foto: dapd

Bundespräsident Joachim Gauck: Mit seiner Kritik zielt er ganz offensichtlich auf Apple – und auch dessen Kunden
Bundespräsident Joachim Gauck: Mit seiner Kritik zielt er ganz offensichtlich auf Apple – und auch dessen Kunden

Bundespräsident Joachim Gauck hat harsche Kritik an Apple und seinen Kunden geübt, ohne den Namen des US-Konzerns allerdings direkt zu erwähnen. "Man kann morgens um fünf Uhr für das neueste Gerät auf dem Markt anstehen. Man kann aber auch einen ganzen Tag lang vor dem Laden protestieren – gegen unmenschliche Arbeitsverträge dort, wo diese Produkte hergestellt werden", sagte er auf dem Führungstreffen der "Süddeutschen Zeitung" (Video).

Gemeint ist damit ganz offensichtlich US-Konzern Apple, bei dem sich bei Produktstarts wie etwa neuen iPad- oder iPhone-Modellen regelmäßig lange Schlangen vor den Geschäften bilden.

Apple lässt seine Geräte unter anderem vom chinesischen Auftragshersteller Foxconn fertigen. Der steht seit Monaten wegen schlechter Arbeitsbedingungen in der Kritik, wegen der es zu einer ganzen Reihe von Selbstmorden und zuletzt einer Massenschlägerei gekommen war.

Die Marktmacht der Konsumenten

Gauck wies in seiner Rede darauf hin, dass Konsumenten eine enorme Marktmacht besitzen würden. Und redete ihnen ins Gewissen: "Wo Handys zum Lifestyle werden, sind Produktionsbedingungen immer öfter nicht egal".

Neben dem Bundespräsidenten hatte gerade erst das Umweltbundesamt die Hersteller von Tablets und Smartphones kritisiert – wegen der fest sitzenden und schlecht wieder verwendbaren Akkus.

Quelle: lw
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Papua-Neuguinea Vulkan spuckt Feuer, Asche und Gestein
Germanwings Viele Verspätungen durch den Piloten-Streik
Zweites Baby Shakira ist schon wieder schwanger
Uefa-Auszeichnung Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandTusk und MogheriniDas neue Team an der Spitze der EU
  2. 2. AuslandEU-RatspräsidentDonald Tusk hat ein einziges Problem im neuen Amt
  3. 3. AuslandEU-AußenbeauftragteDiese junge Römerin vertritt Europa in der Welt
  4. 4. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Der supergeile Werbestar und die Stasi ++
  5. 5. AuslandUkraineNato-Beitritt könnte den großen Krieg auslösen
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Hinter den Kulissen

Tage der offenen Tür bei der Bundesregierung

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote