27.09.2012, 09:21

Suchmaschine Feierfox bis eBya – die häufigsten Google-Vertipper

Von M. Engelien und J. Denkena

Google verarbeitet täglich Millionen von Suchanfragen, doch manchmal hapert es bei den Nutzern mit der Rechtschreibung – lesen Sie die Hitliste der Vertipper.

Manchmal liegt es an fehlenden Englischkenntnissen, ein anderes Mal mal an ungelenken Tastatur-Eingaben: Pro Monat geben Nutzer in den Suchschlitz von Google fehlerhafte Begriffe ein.

YouTube wird so schnell zu Youtub, Yutub oder Jutup. Ebay artet in eBya, eBeay oder gar iBei aus. Blu-ray bekommt gern ein zusätzliches E und heißt dann Blue-ray.

So häufig vertippt man sich

In der folgenden Übersicht sehen die häufigsten Vertipper bei der Suche nach bekannten Internetangeboten und Technikbegriffen. Die Zahlen basieren auf der Auswertung des Analyse-Angebots von Google AdWords.

Bei Begriffen wie Amazone oder Gugel, die eine eigenständige Bedeutung besitzen, muss man einige Suchanfragen als tatsächlich gewollt aus der Vertipper-Liste abziehen.

Mehr zum Thema:

Kurioses, Witziges und Interessantes rund um die Suchmaschine Google

Quelle: Computer Bild. Mehr Tests bei computerbild.de.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter