29.01.13

Erlaubter Einbruch

Google lobt 3,14 Millionen Dollar für Hacker aus

Google will Hacker für einen guten Zweck zum Einbruch in das eigene Betriebssystem anstacheln. Der Internetriese lobte sogar Preisgeld aus.

Foto: AFP

Hacker, die es schaffen in das Google-Betriebssystem einzubrechen, werden mit einem Preisgeld von etwa 110.000 Euro belohnt
Hacker, die es schaffen in das Google-Betriebssystem einzubrechen, werden mit einem Preisgeld von etwa 110.000 Euro belohnt

Google will möglichen Sicherheitslücken in dem Google-Betriebssystem Chrome auf die Spur kommen, erklärte das Unternehmen am Montag in einem Eintrag auf dem Chrome-Blog. Der Konzern will darum Hackern, die in das eigene Betriebssystem einbrechen sollen, bis zu 3,14159 Millionen Dollar (2,3 Mio Euro) Preisgeld zukommen lassen.

110.000 oder 150.000 Dollar Belohnung

Den Hackern winken je 110.000 oder 150.000 Dollar, wenn sie es schaffen, sich über eine manipulierte Webseite Zugriff auf einen Computer mit dem Chrome-Betriebssystem zu verschaffen.

Insgesamt könnten so bis zu 3,14 Mio Dollar ausgezahlt werden, eine Anspielung der Mathe-Fans bei Google auf die Kreiszahl Pi, die in der Geometrie das Verhältnis des Umfangs eines Kreises zu seinem Durchmesser beschreibt.

Es ist das dritte Mal, dass Google einen solchen Hacker-Wettbewerb veranstaltet. In der Vergangenheit wurde Geld ausgelobt, wenn Hacker eine Lücke im Chrome-Internetbrowser aufdecken konnten.

Quelle: dpa/anni
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
"The Interview" Sonys Nordkorea-Satire kommt in den Giftschrank
"Foodini" Hier kommen Lebensmittel aus dem 3D-Drucker
Australien Video zeigt letzte Sekunden des Sydney-Geiseldrama…
Sebastian Edathy "Filme zu bestellen war falsch, aber legal�…
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Test

So gut sind die neuen Kompaktkameras

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote