Apps der Berliner Morgenpost
05.12.10

iPad-App: Morgenpost HD

iPad-App: Die iPad-App der Berliner Morgenpost

Ganz entspannt das Angebot der Berliner Morgenpost auf dem iPad genießen. Das geht jetzt ganz einfach mit täglich neuen Ausgaben. Testen Sie die Nachrichten-App 30 Tage kostenlos!

Stellen Sie sich vor: Sie sitzen am Frühstückstisch, schalten Ihr iPad an, tippen auf das Logo der Morgenpost-HD-App - und sind informiert. Oder: Sie fahren am Abend im Bus nach Hause, haben Ihr iPad dabei, tippen auf den Bildschirm und wissen Bescheid. Die iPad-App der Morgenpost bringt Sie mit täglich neuen Ausgaben auf Stand: abends gegen 23 Uhr erhalten Sie bereits die Zeitung von morgen. Und morgens gibt es noch ein Update mit den Nachrichten der Nacht.

Direkt aus dem Newsroom in Berlin-Kreuzberg kommt ihre iPad-Morgenpost: Nachrichten den Ressorts Berlin, Politik, Wirtschaft, Aus Aller Welt, Wissen, Kultur, Sport, Leute und Familie. Dazu gibt's noch den Navigator mit täglich aktualisierten Veranstaltungstipps. Die iPad-App bietet Ihnen außerdem Fotos, Bildergalerien, Nachrichtenvideos. Und weil das Angebot groß ist können Sie das, was Sie besonders interessiert, an der iPad-Pinnwand festhalten.

Besuchen Sie den Apple App-Store und laden Sie sich die Morgenpost-HD-App herunter. Testen Sie die Morgenpost-App: Nach dem Download der Applikation können Sie die iPad-App der Berliner Morgenpost 30 Tage lang frei nutzen. Anschließend bekommen Sie das Abo zum Einführungspreis von 8,99 Euro pro Monat – wenn Sie mögen. Mögen Sie nicht, müssen Sie nichts weiter tun. Das Abo wird nicht automatisch verlängert.

Testen Sie die Morgenpost für Ihr iPad - ganz ohne Risiko. Hier geht's zum Download - wenn Sie iTunes auf Ihrem Computer installiert haben, führt Sie der link automatisch zur Seite mit der neuen iPad-App der Berliner Morgenpost. Und wir möchten gern von Ihnen wissen, wie Ihnen die App gefällt. Schreiben Sie uns eine E-Mail an ipad@morgenpost.de.

Die Titelseite wird automatisch aufgerufen, wenn Sie die App starten: Die wichtigsten Nachrichten finden Sie hier. Oben rechts sehen Sie den Datums-Stempel . Wenn Sie diesen antippen, lädt die neueste iPad-Ausgabe. Links oben können Sie das Inhaltsverzeichnis aufrufen: Von hier aus kommen Sie zu den insgesamt elf Ressorts und zur Pinnwand . Auch wenn Sie von oben nach unten über die Seite wischen, kommen Sie zum Inhaltsverzeichnis.

Auf den einzelnen Ressortseiten finden Sie Bildergalerien , die sich direkt durchblättern lassen (einfach von rechts nach links über das Bild wischen). Wenn Sie auf das Bild tippen, wird es vergrößert. Videos starten Sie, indem Sie einfach auf das Vorschaubild tippen. Zurück zum Artikel geht es jeweils über den Button links oben - oder indem Sie vertikal über die Seite wischen.

Zum Artikel kommen Sie, indem Sie einfach auf eine Überschrift oder den Text darunter tippen. Auch im Artikel können Sie die Bildergalerien durchblättern, ein Video starten oder einzelne Bilder vergrößern - tippen und/oder wischen. Von einer Artikelseite zur nächsten geht es mit einem Wisch von rechts nach links. Die Schriftgröße lässt sich mit den Knöpfen links oben verändern. Zurück zum Ressort gelangt man über das "Schließen"-Symbol rechts oben - oder indem man die Ressortüberschrift antippt.

Das Angebot ist groß - die App merkt sich, was Sie interessiert, mit der Pinnwand . Dazu tippen Sie länger auf einen Artikel. Dieser erscheint dann als Ausriss und kann unten auf die Pinnwand-Leiste gelegt werden. Im Inhaltsverzeichnis erscheint ganz oben die Pinnwand-Seite - einfach antippen. Hier finden Sie alle Artikel, die Sie sich merken wollten. Zum Aufrufen einfach antippen. Um einen Artikel von der Pinnwand zu entfernen, berühren Sie auf das "Löschen"-Symbol links oben auf dem Artikel-Ausriss.

Quelle: dino
Mehr Apps