Manche Menschen tangiert die Zeitumstellung nicht, für andere ist sie eine Qual, denn sie leiden unter Schlafproblemen und Mündigkeit. Einige wenige trifft es sogar noch härter
27.03.2015
Zeitumstellung

Mit diesen Tricks kommen Sie gut in die Sommerzeit

Sonntagnacht werden die Uhren eine Stunde vorgestellt. Ab dann gilt die Sommerzeit. Doch warum wird an der Uhr gedreht? Und was sind die Folgen? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Oliver Creutz mehr...


Rasende Eifersucht kann ein Beziehungskiller sein. Doch pauschalisieren lässt sich das nicht. Entscheidend ist, wie Paare damit umgehen und das Gefühl für ihre Beziehung nutzen
27.03.15
Paarpsychologie

Warum Eifersucht viel besser als ihr Ruf ist

Eifersucht ist Gift und wird oft als Zeichen von Schwäche ausgelegt. Doch stimmt das immer? Nein, sagen Psychologen: Eifersucht liegt in unseren Genen und hat wichtige Funktionen in der Beziehung. mehr...

Der Frühling ist da – und mit ihm der dringende Wunsch, den Garten um und um wühlen zu können. Zuvor sollte der Hobbygärtner jedoch einiges über die Gefahren wissen, die auf ihn lauern
27.03.15
Tetanus, Zecken & Co

Diese Gefahren lauern auch im schönsten Garten

Die Sonne scheint, die Vögel singen – das lockt Eigenheim- und Kleingartenbesitzer in Scharen in das kleine Grün. Zwar ist es derzeit noch frisch, doch es droht mehr als eine Verkühlung. mehr...


Bei den Hausaufgaben geht es nicht nur darum, das Wissen zu festigen – es trainiert vor allem die Selbstdisziplin
27.03.15
Psychologie

Darum sind tägliche Hausaufgaben wichtig

Das Ergebnis einer neuen Studie dürfte Teenagern missfallen: Täglich selbstständig zu Hause zu lernen verbessert die Leistungen. Doch Voraussetzung ist jedoch, dass nicht zu viel Zeit investiert wird. mehr...

An der Absturzstelle der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen. Den Rettungsteams bleibt nur, die Leichen zu bergen und die Trümmer zu sichern
26.03.15
Psychologie

Warum Menschen andere mit in den Tod reißen

Die Ermittlungen legen nahe, dass Copilot Andreas L. bewusst 149 Menschen mit in den Tod riss. Diese Form der Selbsttötung ist oft feindselig bis krankhaft paranoid motiviert, sagen Psychologen. mehr...

Bei der 9-jährigen Nowa Paye im Norden Monrovias zeigten sich Ende September Symptome von Ebola. Inzwischen gibt es immer größere Zonen, in denen längere Zeit kein neuer Fall der Seuche gemeldet wurde
26.03.15
Infektion

Hoffnung auf Ebola-Rückzug jäh zerstört

In Westafrika beginnt der Rückbau von Ebola-Behandlungszentren. Ein neuer Fall in Liberia untergräbt jedoch die Hoffnung auf ein Ende der Seuche. In Guinea starten Tests mit einem neuen Impfstoff. mehr...


Russlands Wirtschaftskrise verschärft den Alkoholmissbrauch – statt Wodka oder Bier werden nun andere hochprozentige Substanzen konsumiert
26.03.15
Alkoholismus

Russlands Trinker berauschen sich mit allen Mitteln

Ob Schwarzgebrannter, Haarwuchs- oder Reinigungsmittel: Weil sie sich Wodka nicht mehr leisten können, orientieren sich viele Alkoholabhängige in Russland um – mit lebensgefährlichen Folgen. mehr...

Sport kann gegen den Nervenverfall bei einer Multiplen Sklerose helfen, die sich im Gehirn wie in dieser Aufnahme eines Magnetresonanztomographen zeigen kann
26.03.15
Nervenkrankheit

Sport und neue Arzneien gegen Multiple Sklerose

Bei Multipler Sklerose werden die Betroffenen von Ausfallerscheinungen geplagt. Neue Medikamente sind in Arbeit. Der Leiter einer Tagesklinik setzt auch auf wissenschaftlich wenig belegtes: Sport. mehr...


Die Skandale bei der Vergabe von Spenderorganen in Deutschland haben die Bereitschaft zur Spende bis heute deutlich gesenkt
25.03.15
Medizinskandale

Brauchen wir ein zentrales Organvergabe-Institut?

Im Sommer 2012 löste der Transplantationsskandal in Deutschland Schlagzeilen aus. Als Folge wurde das Transplantationsgesetz verschärft. Kritiker halten die Reformen jedoch für unzureichend. mehr...


Darmkrebs ist tückisch, da Symptome häufig sehr lange ausbleiben
25.03.15
Vorsorgeuntersuchung

Darmkrebs könnte nahezu komplett vermieden werden

Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen. Dabei wäre er durch rechtzeitige Vorsorgeuntersuchungen nahezu vermeidbar. Ein neuer Test soll auch Gesundheitsmuffel zur Vorsorge bewegen. mehr...


In Wäldern wird vor Zecken gewarnt – sie sind aber auch in Gärten aktiv, die fernab vom Unterholz sind
25.03.15
FSME und Borreliose

Zecken können auch im Garten zuschlagen

Die Sonne lockt zu Hacke und Spaten. Doch Zecken warten nicht nur in Wald und Flur: Auch Kleingärtner sind für sie willige Opfer. Das Problem ist nicht ihr Biss an sich, sondern das Gepäck. mehr...


Die Nacht ist nicht mehr dunkel. Die Beleuchtung in Großstädten wie Berlin (r.) sorgt dafür, dass die Erde selbst aus dem Weltraum wie ein Christbaum funkelt
24.03.15
Lichtverschmutzung

Warum den Menschen die Dunkelheit fehlt

Straßenbeleuchtung, Flutlichtanlagen, Leuchtreklame oder angestrahlte Sehenswürdigkeiten: Nachts sind Städte nicht mehr wirklich dunkel. Forscher warnen vor den Folgen dieser Entwicklung. mehr...

Zeitung heute Nachrichtenarchiv »
Top Gesundheit Artikel
Berliner Morgenpost interaktiv
Bundestagsmandat.pngInteraktiv
Fall Edathy

Alle Mandatsverzichte

Abgeordnete, die den Bundestag vorzeitig verlassen.Zur interaktiven Grafik

thumb.jpegInteraktiv
Mauerfall

Die Narbe der Stadt

1989 und heute - Was von der Mauer geblieben ist.Zur Web-Reportage

thumb.jpgBerlin
25 Jahre Mauerfall

Zugezogene und Berliner

Wer kam, wer ging, wer heute hier wohntZur interaktiven Anwendung »

Bildschirmfoto 2014-06-12 um 01.47.52.pngInteraktiv
Europawahl-Karte

So hat Ihr Kiez gewählt

Europawahl-Ergebnis auf Wahlkiez-EbeneZur interaktiven Karte

Weitere Interaktive Themen
Europawahl-Karte

So hat Ihr Kiez gewählt

Europawahl-Ergebnis auf Wahlkiez-EbeneZur interaktiven Karte

Wahlkarte

Tempelhofer Feld - Alle Stimmen, alle Kieze

Berlin-Karte zum Tempelhof-VolksentscheidZur interaktiven Karte


Zwei Jahre nach der Amputation ihrer Brüste hat sich Angelina Jolie aus Angst vor Krebs auch Eierstöcke und Eileiter entfernen lassen. Sie habe sich aufgrund eines besorgniserregenden Bluttests zu dem Schritt entschieden
24.03.15
Medizin

Eierstockkrebs ist tückischer als Brustkrebs

Zuerst hat sich Angela Jolie aus Krebsangst die Brüste entfernen lassen, jetzt die Eierstöcke. Ist das nicht übertrieben? Nein, sagen Experten. Bei bestimmten Gen-Defekten kann es sinnvoll sein. mehr...


Die Deutschen werden so alt wie nie zuvor – und viele halten sich selbst im hohen Alter erstaunlich fit
24.03.15
Neue Studie

So werden Sie richtig alt – und bleiben dabei fit

Eine neue Studie zeigt: 75-Jährige sind heute geistig deutlich fitter und mit ihrem Leben zufriedener als Gleichaltrige vor 20 Jahren. Ein Grund für diese Entwicklung: das gestiegene Bildungsniveau. mehr...


Außer Frage steht, dass zu viel Salz ungesund ist. Verteufeln sollte man Salz jedoch auch nicht, denn es hat auch positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper
24.03.15
Ernährung

Salz – weißes Gold oder Gesundheitskiller?

Beim Thema Salz scheiden sich die Geister: Überlebenswichtig oder Gesundheitsrisiko? Doch was stimmt denn nun? Ein deutsch-amerikanisches Forscherteam bringt neuen Zündstoff in die Debatte. mehr...

Im Kampf gegen Masern fordern viele Experten Impfpflicht. So könnten gefährliche Impflücken wie aktuell in Berlin künftig vermieden werden
23.03.15
Impflücke in Berlin

Virologe warnt vor "beängstigendem Masernausbruch"

Berlin bekommt die große Masernwelle seit Monaten nicht in den Griff. Grund ist eine gefährliche Impflücke bei vielen Menschen. Solche Ausbrüche sind auch in anderen Regionen Deutschlands möglich. mehr...


Unsportliche Männer, die eine sportliche Frau an ihrer Seite haben, reißen sich eher am Riemen und machen beim Fitnesstraining mit
23.03.15
Langzeitstudie

So hinreißend mitreißend sind sportliche Ehefrauen

Wohl jenem männlichen Sportmuffel, der eine aktive Frau als Partnerin gewinnen konnte: Eine Langzeitstudie zeigt, wie positiv der Einfluss von sportlichen Frauen auf ihre unsportlichen Partner ist. mehr...

Top Video

In Berlin grassieren die Masern. Viele Flüchtlinge sind nicht geimpft. Ärzte haben deshalb, auf eigene Kosten, eine Impfaktion ins Leben gerufen.mehr »

Top Bilder
Riesige Magmablase

Supervulkan hebt und senkt den Boden nahe Neapel

Dermatologie

Moulagen können einen das Gruseln lehren

Virusinfektion

Warum Masern tödlich enden können

Tiere

So schön sind die Hunde im Wettbewerb

Weitere Nachrichten aus "Gesundheit"

Die Tuberkulose ist auch in Europa längst nicht ausgerottet. In 2013 haben sich schätzungsweise 360.000 Europäer mit der Lungenkrankheit angesteckt

Welt wartet auf den Impfstoff gegen Tuberkulose

Von Norbert Lossau

"In zehn Jahren gibt es einen wirksamen Impfstoff gegen Tbc", glaubt Forscher Stefan Kaufmann. Das Problem ist die Auswahl des Impfstoffkandidaten. Die WHO hat ihre Hoffnungen schon mal verschoben. mehr...

23.03.2015

Das Brainstorming ist der Klassiker beim kreativen Arbeiten. Dabei sagen alle, welche Vorschläge ihnen spontan einfallen, einer notiert sie, hinterher wird ausgewertet

Sechs Regeln sorgen für sprudelnde Kreativität

Von Bettina Levecke

Brainstorming kann helfen, wenn die Abteilung nicht weiterweiß: Doch oft machen die Mitarbeiter Fehler. Statt zündender Ideen herrscht Stille. Sechs Regeln helfen der Kreativität auf die Sprünge. mehr...

23.03.2015

Akupunktur wird insbesondere bei chronischen Schmerzen angewendet

Darum hilft Akupunktur sogar ihren Skeptikern

Von Barbara Driessen

An der Akupunktur scheiden sich die Geister: Für die einen ist sie Humbug, für die anderen Wundermedizin. Tatsächlich ist sie oft erstaunlich wirksam – bei Migräne, Rückenschmerzen oder Allergien. mehr...

23.03.2015
Grumpy Cat verdient mehr als Cristiano Ronaldo

Der Grund, warum wir diese Katzen lieben

Von Fanny Jiménez

Katzen sind niedlich. Aber das sind andere Tiere auch. Daran kann es nicht liegen, dass ausgerechnet Katzen das Internet beherrschen. Ihr Erfolg verdankt sich vielmehr ihrer Fähigkeit, zu überraschen. mehr...

23.03.2015

Vitaminpillen muss fast niemand für seine Gesundheit schlucken. Der Körper kann sich aus der Nahrung versorgen – und viele Vitamine selbst recyceln

Über die Sinnlosigkeit von Vitamintabletten

Von Jörg Zittlau

Eine rote Pille für den Muskelaufbau, eine blaue mit Antioxidantien. Nicht nur unter Sportlern sind Vitaminpräparate beliebt. Dabei sind die meisten sinnlos – und einige können sogar schaden. mehr...

22.03.2015

Ein Parasit lässt Mäuse ihre Angst vor Katzen vergessen

Warum Mäuse ihre Angst vor Katzen verlieren

Von Pia Heinemann

Ein Parasit nimmt den Nagern ihre Furcht vor Feinden: Die Toxoplasmose bewirkt bei ihnen eine tödliche Verhaltensänderung, fanden Forscher heraus. Auch bei Menschen könnte es diesen Mechanismus geben. mehr...

22.03.2015

Gegen die plötzliche Starre hilft ein Training, bei dem auch scheinbar banale Hilfsmittel sehr effizient sein können

Laserpointer helfen gegen Bewegungsblockaden

Von Eva Dignös

Die Füße kleben am Boden, der Körper ist wie versteinert, kein Schritt geht mehr. Viele Parkinsonpatienten kennen das. Doch Musik, Laserpointer und andere Tricks können helfen, zeigen neue Therapien. mehr...

21.03.2015

Die Durchblutung kann sowohl in den Venen als auch in den Arterien gestört sein

Durchblutungsstörungen – Das sollten Sie wissen

Von Sabine Meuter

Kribbeln in den Fingern oder Schmerzen in den Beinen deuten auf verengte Gefäße hin. Die Organe werden dann nicht richtig durchblutet. Bei manchen Symptomen raten Experten dringend zum Arztbesuch. mehr...

21.03.2015

Ohne Ärzte aus dem Ausland würden die Kliniken in Deutschland kaum noch funktionieren können. Doch trotz verpflichtender Deutschkurse ist die Kommunikation mit den Patienten oft schwierig

Wenn Patienten ihre Ärzte nicht mehr verstehen

Von Miriam Bunjes

Die Sprache der Mediziner ist für viele Patienten kaum zu verstehen. Wenn sie von ausländischen Ärzten behandelt werden, wird es noch schlimmer. Forscher suchen einen Ausweg aus dem Sprachchaos. mehr...

20.03.2015

Statistiken zufolge enden 85 bis 90 Prozent der pränatalen Diagnosen des Down-Syndroms mit einer Abtreibung

Neun von zehn Frauen lassen Baby dann abtreiben

Von Anika von Greve-Dierfeld

Menschen mit Down-Syndrom sind Sympathieträger: Sie scheinen sehr präsent, lachen uns von Plakaten an. Doch die vorgeburtliche Diagnostik zielt gerade auf diese Behinderung. Ein sonderbarer Gegensatz. mehr...

20.03.2015

Wer unter dem sogenannten Schenck-Syndrom leitet, gefährdet durch heftige Bewegungen oft sich selbst oder seinen Bettpartner

Wenn man im Traum ständig wild um sich schlägt

Von Fanny Jiménez

Während des Träumens liegt man still im Bett, denn im REM-Schlaf sind die Muskeln gelähmt. Bei einigen aber funktioniert das nicht. Das ist nicht nur lästig, sondern warnt auch vor etwas anderem. mehr...

20.03.2015

Risiken und Nebenwirkungen vieler Medikamente sind zwar Ärzten und Patienten mittlerweile bekannt – doch ein Umdenken fehlt allzu oft

So gefährlich sind die beliebtesten Medikamente

Von Jörg Zittlau

Ob Diclofenac, Omeprazol oder Ritalin: Alltägliche Medikamente zeigen allzu oft Nebenwirkungen. Auch Arzneimittel gegen Depression und Angst helfen vielen – doch sie fördern auch Stürze oder Sucht. mehr...

19.03.2015

Bei der Internetnutzung zeigen immer mehr Kinder und jugendliche ein suchtartiges Verhalten

Zu viel Internet – im Teufelskreis der Einsamkeit

Von Jonas-Erik Schmidt

Für Eltern ist es ein Albtraum, wenn der Nachwuchs nur vor dem Computer hockt und sich abkapselt. Eine Studie zeigt, dass stundenlanges Surfen durch virtuelle Welten und Einsamkeit zusammenhängen. mehr...

19.03.2015

Ätherische Öle bestehen aus bis zu 500 unterschiedlichen Pflanzenstoffen: Bei der Aromatherapie werden Massageöle und Emulsionen in die Haut einmassiert. Sie wird auch zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten angeboten

So wirken ätherische Öle in der Therapie

Von Claudia Urban

Manch einer mag die Aromatherapie für Humbug halten: Doch seriöse Mediziner bescheinigen den ätherischen Ölen Wirkpotenzial. Studien dazu gibt es aber kaum. Die Anwendungen beruhen allein auf Erfahrun… mehr...

18.03.2015

Für die positiven Effekte der Muttermilch auf die Intelligenz werden vor allem langkettige gesättigte Fettsäuren verantwortlich gemacht. Sie sind wichtig für die Entwicklung des Gehirns

Wer gestillt wurde, ist später schlauer und reicher

Von Fanny Jiménez

Dass das Immunsystem von Kindern vom Stillen profitiert, war bereits bekannt. Nun aber zeigt sich: Es gibt auch einen Langzeiteffekt. Stillen fördert die Intelligenz noch bei Erwachsenen. mehr...

18.03.2015

In dieser Computeranimation versuchen die gelben Tuberkulosebakterien ein Lungenbläschen zu bevölkern. Die weiße Fresszelle des Immunsystems versucht das zu verhindern

Jeder Dritte trägt den Tuberkulose-Erreger in sich

Von Gisela Gross

Der Tuberkulose-Erreger ist auch in Deutschland verbreiteter, als die meisten denken. Schwächelt das Immunsystem, bricht die Krankheit aus. Die Behandlung ist langwierig – und zunehmend schwierig. mehr...

18.03.2015

Wie riesige Hauben liegen Lichtglocken über den Großstädten, wie diese Satellitenaufnahme von Europa zeigt

Warum helle Nächte auf die Gesundheit schlagen

Von Annett Stein

Hell am Tag, dunkel in der Nacht: Auf diesen uralten Rhythmus ist das Leben eingerichtet. Kunstlicht setzt ihn außer Kraft. Die Folgen für viele Tiere, vor allem aber den Menschen sind kaum absehbar. mehr...

18.03.2015

Auf eine letzte Zigarette – wenn es nach Gesundheitsexperten geht, sollen Tabakprodukte bald nur noch in wenigen Läden verkauft und nicht mehr beworben werden dürfen

Bis 2040 soll die Welt die Zigaretten verbannen

Von Wiebke Hollersen

Auf einer Konferenz beraten Experten über verschärfte Maßnahmen gegen den weltweiten Tabakkonsum. Nikotinprodukte sollen nur noch schwer erhältlich sein – aber vorerst nicht ganz verboten werden. mehr...

16.03.2015

Forscher aus München haben an der Hirnfunktion nachgewiesen, wie Schmerzen auf die Gefühlswelt wirken. Sie sehen darin neue Hinweise für Entstehung und Behandlung chronischer Schmerzen

Schmerzen wirken schon nach Minuten auf die Psyche

Von Sabine Dobel

Eine Studie kommt zu einem Ergebnis, das selbst die Forscher verblüfft: Schmerz ist zunächst eine physische Wahrnehmung – doch schon nach wenigen Minuten ist auch die Psyche betroffen. mehr...

16.03.2015

Der Schrecken in bunten Farben: Vor allem runde Knöpfe mit Löchern in der Mitte lösen bei Mareile K. starken Ekel aus

Warum Menschen sich vor Knöpfen ekeln

Von Fanny Jiménez

"Die schrecklichen, löchrigen Dinger": Die Angst vor Knöpfen an Kleidungsstücken ist erstaunlich weit verbreitet. Bei den meisten Betroffenen beginnt sie im Kindesalter. Was steckt dahinter? mehr...

16.03.2015

Die modernen Einsatzwagen sind mit einem Computertomografen ausgestattet. So können etwa bei einem Schlaganfall bereits während der Fahrt die betroffenen Hirnareale identifiziert werden

Rettungswagen brauchen bald keinen Arzt mehr

Von Rainer Kurlemann

Die Überlebenschance von Unfallopfern steigt, wenn sie in einem modernen Einsatzmobil versorgt werden. Moderne Technik entlastet zudem die Notfallhelfer. Experten beklagen aber strukturelle Probleme. mehr...

16.03.2015

Die Ausstellung „Sterben wollen – Denkraum Suizid“ auf dem Charité-Gelände in Berlin

Ärzte bei Suizidprävention unzureichend ausgebildet

Von Nico Pointner

Darf kranken Menschen dabei geholfen werden, sich das Leben zu nehmen? Für die Gesellschaft für Suizidprävention ist die Antwort ein klares Nein. Sie fordert eine bessere Betreuung der Betroffenen. mehr...

15.03.2015

Die US-Forscher James P. Allison (l.) und Carl H. June stehen am 14. März 2015 nach einer Pressekonferenz zur Verleihung des Paul-Ehrlich-und-Ludwig-Darmstaedter-Preises in der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt/Main

"Beide haben Krebs fürs Immunsystem sichtbar gemacht"

Von Norbert Lossau

In der Frankfurter Paulskirche haben zwei Krebsforscher den Paul-Ehrlich-und-Ludwig-Darmstaedter-Preis für die Entwicklung von Immuntherapien gegen Krebs erhalten. Ein neues Kapitel der Medizin. mehr...

14.03.2015

Das NDR-Sinfonieorchester beim einem Konzert. Es gibt dort einen Orchesterrat, der sich um gesundheitliche Probleme einzelner Musiker kümmert.

Musizieren, bis schließlich der Arzt kommen muss

Von Katharina Hamel

In Hannover gibt es eine einzigartige Spezialambulanz für erkrankte Musiker. Die Patienten kommen aus ganz Europa, um sich von Professor Eckart Altenmüller ganz individuell behandeln zu lassen. mehr...

14.03.2015
Für Erwachsene sind Masern und Mumps gefährlich

Schüler darf ohne Masernimpfung nicht zur Schule

Kurz vor dem Abitur hat ein Berliner Gesundheitsamt einen Oberstufenschüler vom Unterricht ausgeschlossen. Begründung: Er sei nicht gegen Masern geimpft. Ein Gericht gab der Behörde Recht. mehr...

13.03.2015
Liberia Races To Expand Ebola Treatment Facilities, As U.S. Troops Arrive

Zahl der Ebola-Toten steigt auf mehr als 10.000

Mehr als ein Jahr schon geht das gefährliche Ebola-Virus in Westafrika um. Zuletzt schien der Kampf gegen die Seuche Erfolg zu haben. Und doch erreicht die Zahl der Toten eine traurige Höchstmarke. mehr...

13.03.2015

Die meisten Betroffenen hören mehrere wiederkehrende Stimmen

Was genau hören Menschen, die Stimmen hören?

Von Fanny Jiménez

Bis zu zehn Prozent der Menschen hören irgendwann Stimmen und Geräusche, die gar nicht da sind. Bisher wusste man nicht viel über sie. Doch jetzt wurden diese akustischen Halluzinationen untersucht. mehr...

13.03.2015

In Westafrika wütet Ebola noch immer – wenn auch weniger intensiv als noch vor einigen Wochen. Deshalb werden Bewohner in Risikogebieten beispielsweise noch immer streng desinfiziert. Die Aufmerksamkeit für andere Infektionskrankheiten ist unterdessen deutlich zurückgegangen

Kampf gegen Ebola lenkt von anderen Infektionen ab

Von Anja Garms

Langsam flaut die Ebola-Epidemie in Afrika ab. Doch die Schlacht um das Virus hat Lücken an anderen Stellen hinterlassen: Impfprogramme beispielsweise gegen Masern wurden heruntergefahren. mehr...

12.03.2015

Vor Gericht: Masernviren-Leugner Stefan Lanka

Impfgegner verliert skurrilen Streit um Masern

"Masern-Viren gibt es gar nicht", sagt der Biologe Stefan Lanka. Er versprach jedem, der die Existenz der Erreger nachweist, ein Preisgeld von 100.000 Euro. Ein Mediziner nahm die Herausforderung an. mehr...

12.03.2015

Arzt und Patient

Der Arzt als Halbgott in Weiß? Vorbei!

Der moderne Patient wird kritischer und lässt sich nicht mehr so einfach abspeisen. Er verlangt vom Arzt Aufmerksamkeit und guten Service. Dazu gehört auch, dass er nicht zu lange warten muss. mehr...

12.03.2015
Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Berlin und Umland
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Berlin