Ein Mann „dampft“ eine E-Zigarette
14:41
Weltnichtrauchertag

Experten warnen vor Krebsgefahr durch E-Zigaretten

Der Streit um die E-Zigarette tobt weiter. Gesundheitsexperten warnen vor einer Krebsgefährdung bei Dauerkonsum. Befürworter sehen dagegen weniger Gefahren als bei der normalen Zigarette. mehr...

DWO_WS_HD_Bluthochdruck__Teaser.jpg
12:57
Hypertonie

"Bluthochdruck ist keine Frage des Charakters"

Weniger Essen, mehr Sport: Das bekommen Bluthochdruckpatienten oft zu hören. Doch ganz so einfach ist es nicht. Die Ursache für die Krankheit liegt nämlich meistens in den Genen. mehr...


Im Flugzeug ist die Strahlenbelastung besonders hoch
12:54
"TrackYourDose"

Neue App zeigt Vielfliegern ihre Strahlenbelastung

Wer beruflich oft mit dem Flugzeug unterwegs ist, setzt sich einer deutlich höheren Strahlenbelastung aus als andere. Eine neue App hilft, die eigenen Werte im Blick zu behalten. mehr...


Tödlicher Lungenkrebs bei Frauen nimmt deutlich zu. Eine Trendwende halten Experten frühestens in 20 Jahren für möglich
25.05.15
Tabakkonsum

Frauen sterben öfter an Lungen- als an Brustkrebs

Wegen ihrer hormonellen Situation haben Raucherinnen ein zwei- bis dreimal höheres Lungenkrebsrisiko als Raucher. Die Krankheit wird jedoch oft erst entdeckt, wenn es zu spät ist. mehr...


Jeder Deutsche konsumiert durchschnittlich mehr als 150 Liter Bohnenkaffee pro Jahr, aber nur etwa 100 Liter Mineralwasser
25.05.15
Ernährungsstudie

Kaffeetrinker haben weniger Erektionsprobleme

Ein Hoch auf das Lieblingsgetränk der Deutschen: Kaffee soll nicht nur gut fürs Herz sein und vor Alzheimer und Hirnschlag schützen. Zwei bis drei Tassen am Tag sollen auch erektiler Dysfunktion vorbe… mehr...


Zwei T-Zellen des Immunsystems
25.05.15
TGN1412

Dieses Rheuma-Mittel gibt Millionen neue Hoffnung

Der Wirkstoff TGN1412 hat vor Jahren mehrere Versuchspersonen beinahe das Leben gekostet. Jetzt gibt es ein Comeback. Er ist die große Hoffnung für alle Menschen, die an Rheuma und MS leiden. mehr...


Das Gehirn eines MS-Patienten, aufgenommen mit einem Magnetresonanz-Tomografen
24.05.15
Vernarbte Nerven

Multiple Sklerose wird bald beherrschbar sein

Forscher zeigen sich bei der Therapie von MS vorsichtig optimistisch. Mithilfe von Biomarkern im Blut kann immer besser eingeschätzt werden, welches Medikament für welchen Patienten das richtige ist. mehr...


Massenandrang auf dem Weg zum Gipfel des Mount Everest: Der höchste Berg der Welt zieht jedes Jahr Hunderte Bergsteiger an. Viele von ihnen erreichen den Gipfel nicht, weil sie höhenkrank werden und wieder absteigen oder sogar heruntergetragen werden müssen
24.05.15
Gebirgsmedizin

Wer extreme Höhen erstürmt, riskiert ein Hirnödem

Hightech-Ausrüstung macht Bergsteigen zwar deutlich einfacher. Doch das Risiko von lebensbedrohlichen Erkrankungen in großen Höhen verringert sie nicht. Nun erforschen Mediziner die Ursachen. mehr...


Vor zehn Jahren hatte Annegret R. ihre Tochter Lelia bekommen – mit 55 Jahren. Nun kommen noch einmal Vierlinge dazu
23.05.15
Annegret R.

Die medizinische Zukunft der zu frühen Vierlinge

Ihre späte Schwangerschaft löste eine intensive Debatte aus. Nun kamen die Vierlinge von Annegret R. zu früh zur Welt. Ihre Überlebenschancen stehen gut – doch die Probleme kommen vielleicht danach. mehr...


Ist es nicht schön, dass Gesten unsere Gefühle managen, ohne dass wir es merken?
23.05.15
Macken & Marotten

Mit welchen Gesten wir uns selbst beruhigen

Mit dem Stift spielen, auf dem Stuhl rumrutschen, sich am Kopf kratzen, die Nase reiben. Gesten wie diese sehen überflüssig aus, sind es aber nicht. Sie helfen dabei, innere Anspannung zu reduzieren. mehr...


Die Sofakissen brauchen eine spezielle Ordnung: Auch darin wurde Carmen Broicher (r.) von ihrer Mutter geprägt
23.05.15
Psychologie

Eltern prägen Werte stärker, als einem lieb ist

Immer fünf Minuten zu früh da und bloß keinen Streit anfangen: Viele Glaubenssätze und Eigenschaften werden stark von den Eltern geprägt. Oft sind einem die Ähnlichkeiten gar nicht bewusst. mehr...


Schädigt Paracetamol das Baby während der Schwangerschaft? Experten sind sich nicht einig
23.05.15
Schwangerschaft

Macht Paracetamol männliche Babys unfruchtbar?

Paracetamol ist in der Schmerztherapie bei werdenden Müttern noch immer das Mittel der Wahl. Neuere Studien behaupten jedoch, das Medikament könne bei Jungen Unfruchtbarkeit verursachen. Stimmt das? mehr...

Zeitung heute Nachrichtenarchiv »
Top Gesundheit Artikel
Berliner Morgenpost interaktiv
Bundestagsmandat.pngInteraktiv
Fall Edathy

Alle Mandatsverzichte

Abgeordnete, die den Bundestag vorzeitig verlassen.Zur interaktiven Grafik

thumb.jpegInteraktiv
Mauerfall

Die Narbe der Stadt

1989 und heute - Was von der Mauer geblieben ist.Zur Web-Reportage

thumb.jpgBerlin
25 Jahre Mauerfall

Zugezogene und Berliner

Wer kam, wer ging, wer heute hier wohntZur interaktiven Anwendung »

Bildschirmfoto 2014-06-12 um 01.47.52.pngInteraktiv
Europawahl-Karte

So hat Ihr Kiez gewählt

Europawahl-Ergebnis auf Wahlkiez-EbeneZur interaktiven Karte

Weitere Interaktive Themen
Europawahl-Karte

So hat Ihr Kiez gewählt

Europawahl-Ergebnis auf Wahlkiez-EbeneZur interaktiven Karte

Wahlkarte

Tempelhofer Feld - Alle Stimmen, alle Kieze

Berlin-Karte zum Tempelhof-VolksentscheidZur interaktiven Karte

22.05.15
Neuroprothetik

Gelähmter steuert Roboterarm mit Chips im Gehirn

Allein mit seinen Gedanken kann ein Querschnittsgelähmter seinen Roboterarm steuern, Hände schütteln oder ein Glas Wasser zum Mund führen. Ihm wurden dafür Chips ins Gehirn implantiert. mehr...


Präsentiert vor einem Topf Basilikum und gesunden Tomaten: Die neue Coca-Cola Life wird mit den Attributen zuckerarm und kalorienarm beworben. Dabei enthält der Softdrink noch immer reichlich Dickmacher
22.05.15
Stevia-Softdrink

Die grüne Coca-Cola ist eine Zuckerbombe

Grün und vermeintlich gesünder kommt die neue Coca-Cola-Sorte daher. Doch eine einzige Halbliterflasche enthält elf Stück Zucker. Von einem kalorienarmen Softdrink kann keine Rede sein. mehr...


Zappelkinder werden Kinder genannt, bei denen eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) diagnostiziert wurde
22.05.15
Psychologie

ADHS-Kinder müssen zappeln - es hilft beim Lernen

Eine neue Studie zeigt: Der Versuch, Zappelkinder ruhig zu stellen, ist der falsche Weg. Denn je mehr ihr Gehirn leisten muss, desto mehr zappeln sie. Lässt man sie, werden ihre Leistungen besser. mehr...


Der Tuberkulose-Erreger Mycobacterium tuberculosis unter dem Elektronenmikroskop
21.05.15
Tuberkulose

Ausgerottet? Schwindsucht ist noch immer tödlich

Schwindsucht klingt nach einer Krankheit aus einem früheren Jahrhundert. Dabei sterben noch immer 1,5 Millionen Menschen jährlich daran. Auch in Deutschland gibt es Tausende Fälle von Tuberkulose. mehr...


Wenn Kinder fremde Mütter dabei beobachten, wie sie sich um ihre Babys kümmern, fördert dies ihre Entwicklung auf vielen Ebenen
21.05.15
Zweijährige Studie

"Babywatching" löst Entwicklungssprünge aus

Ob Empathie, Feinfühligkeit oder Sprachentwicklung: Eine ausgefallene Methode stärkt die Entwicklung von Kindern: Psychologen lassen sie dabei zusehen, wie fremde Mütter sich um ihre Babys kümmern. mehr...

Top Video

Präsentiert vor einem Topf Basilikum und gesunden Tomaten: Die neue Coca-Cola Life wird mit den Attributen zuckerarm und kalorienarm beworben. Dabei enthält der Softdrink noch immer reichlich Dickmacher
Gesundheit

Von wegen zuckerarme Öko-Brause: Mit der neuen Sorte "Life" will Coca-Cola eine gesundheitsbewusste Zielgruppe ansprechen. Jetzt entlarven Verbraucherschützer den amerikanischen Getränkekonzern.mehr »

Top Bilder
Tropenmedizin

Eingeschleppte und heimische Erreger in Deutschlan…

Kalorienbomben

So hoch ist der Energiegehalt von Alkohol

Essen

So sieht die Ernährung der Deutschen aus

Riesige Magmablase

Supervulkan hebt und senkt den Boden nahe Neapel

Weitere Nachrichten aus "Gesundheit"
ritalin gegen adhs - wirkung und nebenwirkungen

Ritalin: So hilft der ADHS-Wirkstoff Methylphenidat

Von Monika Preuk

Hyperaktive Kindern werden mit Ritalin ruhiger, können sich besser konzentrieren und sind in der Schule erfolgreicher. Das sind die guten Seiten des Medikaments. Doch viele sprechen im Zusammenhang… mehr...

22.05.2015

Mallorca-Akne: Wirksamer Schutz vor Pusteln und Juckreiz

Von Sarah Wagner

Sonnenbrand kennen die meisten. Manche sprechen aber besonders stark auf die ultraviolette Strahlung der Sonne an: Ihre Haut reagiert mit Pickeln, der sogenannten Mallorca-Akne. Was dagegen hilft,… mehr...

22.05.2015
kurkuma gelbwurz

Kurkuma: Gesundes Geheimnis im Curry-Gewürz

Von Monika Preuk

Kurkuma, der knallgelbe Hauptbestandteil von Currypulver, hilft dem Gehirn, Schäden durch Alzheimer oder Schlaganfall rückgängig zu machen. Und das ist noch nicht alles: Die antioxidativen Wirkstoffe… mehr...

22.05.2015

Sind die Temperaturen etwas zu warm oder zu kalt, sei das viel gefährlicher für die Gesundheit als Extrem-Temperaturen. Das zumindest behaupten Forscher aus London

Die meisten Todesfälle ereignen sich bei acht Grad

Britische Forscher haben mehr als 70 Millionen Todesfälle rund um den Erdball ausgewertet – mit erstaunlichen Ergebnissen: Milde Kälte oder Wärme sollen gefährlicher sein als Extrem-Temperaturen. mehr...

21.05.2015
Immer weniger Deutsche rauchen

Nur noch jeder vierte Deutsche raucht

Zwar gilt der Tabakkonsum nach wie vor als "größtes Gesundheitsrisiko", doch laut aktuellem Drogenbericht greifen immer weniger Deutsche zur Zigarette. Dafür sind illegale Drogen auf dem Vormarsch. mehr...

21.05.2015

Wer im restlichen Leben viel Chaos um die Ohren hat, lebt – gesundheitlich betrachtet – ohnehin gefährlich. Sortiertes Essen sorgt da für Ausgleich

Ticke ich richtig, wenn ich mein Essen sortiere?

Von Fanny Jiménez

Sobald Jens am Tisch sitzt, beginnt er zu sortieren: die Kartoffeln nebeneinander, das Gemüse ebenso am Tellerrand wie das Fleisch. In die Mitte kommt der nächste Gabelbissen. Ist das noch normal? mehr...

20.05.2015

Jede 20. Suchabfrage bei Google dreht sich um das Thema Gesundheit – ob das Ärzten, Behörden und Wissenschaftlern nun gefällt oder nicht

Wie sich Kranke mit dem Internet selbst helfen

Von Claudia Liebram

Wer seine Gesundheit mit Smartphone und Co. selbst in die Hand nehmen will, rätselt schnell: Was hilft wirklich? Und was sagt der eigene Arzt dazu? Google testet in den USA eine Schnell-Information. mehr...

20.05.2015

Geballte Kraft aus Obst, Gemüse und Pflanzen: Sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe sollen sogar krebshemmend wirken

In diesen Lebensmitteln stecken Superkraftstoffe

Von Claudia Urban

Ob Carotinoide, Sulfide oder Flavonoide: Sekundäre Pflanzenstoffe in Obst, Gemüse und Pflanzen senken den Blutdruck, den Cholesterinspiegel und wirken krebshemmend. Wie Sie am meisten davon profitiere… mehr...

20.05.2015
Menschliche Entscheidungen können durch simple Faktoren gesteuert werden - mit Gedankenübertragung hat das allerdings nichts zu tun

So machen Ihre Mitmenschen, was Sie wollen

Von Brenda Strohmaier

Sie wollen Ihren Dickkopf durchsetzen? Hier sind neun Psychotricks, wie Sie Ihren Partner ändern können, Kollegen zur Arbeit motivieren oder Ihre Kinder mit Leichtigkeit ins Bett bekommen. mehr...

20.05.2015
<anlauf-bu>Geschlängel im Kopf</anlauf-bu> So viele Kurven werden flexible OP-Roboter wohl niemals im Gehirn nehmen müssen

Schlangenroboter sollen Gehirntumore entfernen

Von Carola Mensch

Die Szene könnte aus einem Horrorfilm stammen: Ein metallisch glänzender Tentakel windet sich durch die Nase bis ins Gehirn – und tastet darin herum. Doch die Erfindung könnte künftig Leben retten. mehr...

19.05.2015

Im vergangenen Jahr hatte Tennisspieler Rafael Nadal bei den Australian Open mit seinem kranken Rücken zu kämpfen. Er unterzog sich im selben Jahr noch einer Stammzellbehandlung, befürwortete sie aber nicht

Der riskante Boom privater Stammzelltherapien

Von Matthew Perrone

Die Hoffnung, mit eigenen Stammzellen wieder gesund zu werden, lässt in den USA private Kliniken aus dem Boden sprießen. Doch Vorsicht ist geboten – die Technik ist noch immer experimentell. mehr...

19.05.2015
Kondensstreifen Chemtrails?

Chemtrails – machen Kondensstreifen krank?

Von Monika Preuk

Beim Thema Chemtrails scheiden sich die Geister. Die Kondensstreifen sollen als Geo-Engineering den Treibhauseffekt stoppen oder aber Gesundheit, Geburten und Gedanken negativ beeinflussen. Die Ängste… mehr...

19.05.2015

Der Stoffwechsel von Menschen, die eine Diät machen, kann sich erheblich unterscheiden

Verschwendern fällt das Abnehmen leichter

Von Wiebke Hollersen

Menschen, die trotz Diät nur langsam an Gewicht verlieren, schieben das oft auf ihren Stoffwechsel. Das ist keine Ausrede. In einem Versuch haben Forscher zwei Typen von Kalorienverwertern ausgemacht. mehr...

19.05.2015

Im Harz gibt es eine spezielle Aufklärungskampagne gegen Zecken. Wanderer können sich informieren und sich für einen Euro mit Zeckenschutzmittel benetzen.

So schützen Sie sich vor gefährlichen Infektionen

Von Christine Süß-Demuth

Vor allem im Sommer lauern in Wäldern und Wiesen Zecken, deren Bisse Krankheitserreger übertragen können. Forscher arbeiten an einem Warnsystem. Per App sollen sich Bürger bald informieren können. mehr...

18.05.2015

Motivationsstrategien helfen, die Energien wieder zum Fließen zu bringen

Sieben Tricks für mehr Elan bei der Arbeit

Von Bettina Levecke

Null Bock auf Arbeit! Das Gefühl kennen selbst Menschen, die in Betrieben arbeiten, in denen Mitarbeiter geschätzt werden. Doch es gibt Auswege: Mit diesen Strategien lässt sich ein Hänger überwinden. mehr...

18.05.2015
Viele Männer haben Angst vor einer Prostata-Operation. Tatsächlich sind etliche der Eingriffe gar nicht nötig

Prostatakrebs – wie sich OPs vermeiden lassen

Von Norbert Lossau

Bisher gab es bei Prostatakrebs das Problem der Überdiagnose und Übertherapie. Doch nicht jeder Krebs, der per PSA-Test entdeckt wird, muss operiert werden – es kommt auf die richtige Einschätzung an. mehr...

18.05.2015

Betroffene mit Downsyndrom mussten sich ihre gesellschaftliche Akzeptanz selbst erkämpfen

Menschen mit Downsyndrom wurden lange unterschätzt

Von Rebecca Krizak

Noch vor 30 Jahren wurden die geistigen Fähigkeiten von Menschen mit Downsyndrom massiv heruntergespielt. Niemand traute ihnen zu, lesen und schreiben zu lernen. Heute kann es fast jeder von ihnen. mehr...

17.05.2015

n Erdbeeren stecken: viel Vitamin A, Vitamin E, Vitamin K, Jod, Magnesium, Eisen, Phosphor. Unter anderem

Je dunkler das Rot, desto gesünder die Erdbeere

Von Wiebke Hollersen

Vitamine von A bis K, Mineralien, besonders viele sekundäre Pflanzenstoffe: Studien finden immer mehr gesundheitliche Vorzüge in den Inhaltsstoffen der Erdbeere. Ein Überblick zum Saisonbeginn. mehr...

16.05.2015

Inhalte, die für Kinder gefährlich sind, können auch von anderen Kindern stammen

Wenn Kinder im Netz andere Kinder gefährden

Von Anja Sokolow

Schon 85 Prozent der Zwölfjährigen sind per Smartphone online. In Foren und Chatgruppen berichten Kinder einander von Suizidgedanken und Magersucht. Vor allem Mädchen machen mit – und sind gefährdet. mehr...

16.05.2015

Eine erektile Dysfunktion kann auf Gefäßverengungen, sogenannte Arteriosklerose, hindeuten

Erektionsstörungen weisen auf Herzkrankheiten hin

Wer Probleme mit der Potenz hat, sollte dringend einen Arzt aufsuchen. Erstens lässt sich das Problem oft gut behandeln und zweitens können Potenzstörungen Vorboten gefährlicher Herzerkrankungen sein. mehr...

15.05.2015

Das Gehör hat einen eigenen Schutz vor Lärm entwickelt

Wie sich das Ohr vor Lärmbelästigung schützt

Von Stefan Parsch

Das Gehör kann laute Umgebungsgeräusche nicht verschwinden lassen. Es kann sie aber sehr wohl etwas dämpfen, wie eine neue Studie zeigt. Besondere Nervenzellen schützen das Ohr dabei vor Überlastung. mehr...

15.05.2015

Forschung für die Praxis: Stolz zeigt Doktorandin Katharina Fuckerer, Lebensmitteltechnologin an der Hochschule Fulda, ihr krustenloses Seniorenbrot

Forscher entwickeln krustenloses Brot für Senioren

Von Jörn Perske

In Fulda kann man ab sofort das deutschlandweit erste Seniorenbrot beim Bäcker kaufen. Es wurde von Lebensmitteltechnologen entwickelt, enthält viel Calcium, dafür aber keine harte Rinde. mehr...

15.05.2015

Forscher haben eine Gruppe von elf Genen ausgemacht, die eine Blutvergiftung mit einer Zuverlässigkeit von 87 Prozent anzeigen

Gentest kann die Diagnose der Sepsis beschleunigen

Von Walter Willems

Elf Gene sagen Ärzten, ob sich bei ihrem Patienten eine Sepsis ankündigt oder eine Verletzung im Spiel ist. Bisherige Verfahren konnten das nicht gut unterscheiden. Ein neuer Test muss dringend her. mehr...

15.05.2015
Eine Ärztin nimmt eine Blutprobe für einen HIV-Test in einer AIDS Station in Grosny. Die russischen Gesundheitsbehörden beklagen einen alarmierenden Anstieg der Zahlen an HIV-Infizierten

HIV wird in Russland zur nationalen Bedrohung

Zehn Prozent mehr HIV-Infektionen seit 2014 in Russland: Experten schlagen Alarm und setzen auf Deutschland als Vorbild. Nun soll eine nationale Strategie entwickelt werden, um Aids einzudämmen. mehr...

15.05.2015

Kinder brauchen ausreichend und erholsamen Schlaf, um gut lernen zu können.

Zu wenig Schlaf schadet Kindern recht schnell

Von Fanny Jiménez

Auf guten Schlaf kann keiner von uns verzichten, vor allem Kinder nicht. Ihre Leistung sinkt schon, wenn sie nur eine Stunde weniger geschlafen haben. Besonders trifft es lernschwache Kinder. mehr...

14.05.2015

Die Kraft in der Hand kann laut Forschern voraussagen, wie hoch das Risiko ist, einen Herzinfarkt zu erleiden. Die Wissenschaftler zeigten allerdings nur, dass das so ist – und nicht, warum

Schlaffer Händedruck kann Infarktrisiko signalisieren

Ärzte könnten am Händedruck ausmachen, ob sie einen Patienten genauer untersuchen sollten: Angeblich sagt die Kraft in der Hand mehr als der Blutdruck, wie hoch das Risiko eines Herzinfarktes ist. mehr...

14.05.2015

Wer Warnsignale bei sich feststellt, sollte so früh wie möglich gegensteuern

Woran Sie erkennen, ob Sie unter Burn-out leiden

Nicht jede hartnäckige Erschöpfung deutet gleich auf eine psychische Krankheit hin. Aber oft entsteht aus einem Burn-out eine Depression oder Angststörung. Doch wie merkt man, ob man gefährdet ist? mehr...

13.05.2015

Alkohol ist ein gesellschaftlich anerkanntes Rauschmittel, dessen tödliches Risiko im Vergleich mit „harten“ Drogen unterschätzt wird

Alkohol und Tabak töten mehr Menschen als illegale Drogen

Rund 74.000 Menschen sterben jedes Jahr allein durch Alkohol oder den kombinierten Konsum von Alkohol und Tabak. Täglich sterben 300 Menschen an den Folgen des Rauchens. mehr...

13.05.2015
title

Wie Sie in nur einer Minute einschlafen

Ein Mediziner aus den USA hat eine Methode entwickelt, mit der Menschen in nur 60 Sekunden einschlafen sollen. Sie ist denkbar einfach und funktioniert ausschließlich über Atemübungen. mehr...

13.05.2015
cola life im gras

"Cola Life" – trotz Stevia-Extrakt ungesund

Von Sarah Wagner

"Mit Stevia-Extrakt. Weniger Zucker. Weniger Kalorien." So bewirbt Coca Cola das neueste Mitglied der Brausefamilie, die "Coke Life". Aber machen die Steviol-Glykoside das Getränk wirklich gesünder?… mehr...

13.05.2015
Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Berlin und Umland
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Berlin