Eine Suchterkrankung hat ihre Wurzeln oft in massiven frühkindlichen Verletzungen
17:52
Neue Therapie

Wenn nach einem Trauma die Sucht droht

Viele Süchtige haben als Kind Gewalt und Vernachlässigung erlebt. Beide Themen werden jedoch eigentlich nicht zusammen behandelt. Eine neue Traumatherapie soll das künftig ändern. Von Annette Woywode mehr...


Künstlerische Darstellung einer Sojus-Rakete mit zwei Galileo-Satelliten an Bord
15:23
Raumfahrt

Zwei Galileo-Satelliten im Weltraum ausgesetzt

Beim vergangenen Galileo-Start hat die Technik gepatzt. Doch die Fehlleitung zweier Satelliten ist behoben, Europa konnte die nächsten Raumkörper seines Navigationssystems in den Weltraum bringen. mehr...


Kleine Pandas haben noch nichts gegen Gesellschaft, erst im Erwachsenenalter bleiben sie lieber für sich. Hier, im chinesischen Wolong Giant Panda Bear Research Center, haben selten gewordenen Tiere einen Schonraum für sich
10:49
Keine Eigenbrötler

Riesenpandas wollen gar nicht immer nur allein sein

Pandas sind menschenscheu, eigenbrötlerisch – und vom Aussterben bedroht. Doch die Bären sind kommunikativer als ursprünglich gedacht, wie Forscher nun bei wild lebenden Tieren in China feststellten. mehr...


Der Raketenstart in Kasachstan verlief planmäßig
27.03.15
Weltraum-Mission

Drei Raumfahrer fliegen in Sojus-Kapsel zur ISS

Ein US-Astronaut und zwei russische Kosmonauten hoben an Bord einer Sojus-Kapsel vom Weltraumbahnhof Baikonur ab. Ihr Ziel: die ISS. Zwei der Raumfahrer sollen ein ganzes Jahr lang im All bleiben. mehr...


Elektromagnetische Felder beschleunigen die Elektronen in den supraleitenden Resonatoren
27.03.15
Physik

Großes Erwachen bei den Teilchenforschern

Ob der LHC in Genf oder seine Konkurrenten: Die Technologie der größten Maschinen zur Beschleunigung von Partikeln stößt an ihre Grenzen. Neue Konzepte sollen die Teilchenphysik weiter voranbringen. mehr...


Rasende Eifersucht kann ein Beziehungskiller sein. Doch pauschalisieren lässt sich das nicht. Entscheidend ist, wie Paare damit umgehen und das Gefühl für ihre Beziehung nutzen
27.03.15
Paarpsychologie

Warum Eifersucht viel besser als ihr Ruf ist

Eifersucht ist Gift und wird oft als Zeichen von Schwäche ausgelegt. Doch stimmt das immer? Nein, sagen Psychologen: Eifersucht liegt in unseren Genen und hat wichtige Funktionen in der Beziehung. mehr...


Bei den Hausaufgaben geht es nicht nur darum, das Wissen zu festigen – es trainiert vor allem die Selbstdisziplin
27.03.15
Psychologie

Darum sind tägliche Hausaufgaben wichtig

Das Ergebnis einer neuen Studie dürfte Teenagern missfallen: Täglich selbstständig zu Hause zu lernen verbessert die Leistungen. Doch Voraussetzung ist jedoch, dass nicht zu viel Zeit investiert wird. mehr...

Great Barrier Reef
27.03.15
Gewässerökologie

Schutzzonen helfen Great Barrier Reef bei Heilung

Dem Great Barrier Reef kann schon ein einzelner Wirbelsturm schwer schaden. Schon die bloße Anwesenheit von Tauchern stresst. Doch geschützte Gebiete helfen bei der Erholung des Riffs. mehr...

An der Absturzstelle der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen. Den Rettungsteams bleibt nur, die Leichen zu bergen und die Trümmer zu sichern
26.03.15
Psychologie

Warum Menschen andere mit in den Tod reißen

Die Ermittlungen legen nahe, dass Copilot Andreas L. bewusst 149 Menschen mit in den Tod riss. Diese Form der Selbsttötung ist oft feindselig bis krankhaft paranoid motiviert, sagen Psychologen. mehr...


Ein PTB-Forscher hält eine hochreine Siliziumkugel in der Hand: Mit solchen Kugeln wollen Wissenschaftler das Kilogramm neu definieren
26.03.15
Physik

Ein Kilogramm ist ein Kilogramm – von wegen

Der weltweite Wettbewerb um die Neudefinition eines perfekten Kilogramms ist im vollem Gange. An der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig beteiligen sich 50 Mitarbeiter an dem Projek… mehr...


Rauchschwalben (Hirundo rustica) finden immer seltener überlebensnotwendige Nistmöglichkeiten unter Dächern
26.03.15
Gefährdete Tiere

Wehe dem, der Schwalbennester am Haus abschlägt

Seit jeher folgen die Schwalben den Menschen – doch das rächt sich jetzt: Viele dulden die Frühlingsboten nicht mehr an ihren Häusern und in ihren Ställen. Der Grund: Schwalben machen Dreck. mehr...

CERN To Celebrate 60th Anniversary
25.03.15
Cern

Kurzschluss lässt Neustart des LHC scheitern

Der Teufel steckt manchmal im Detail – auch bei der "Weltmaschine": Ein winziger Fehler bringt den Fahrplan zum Neustart des komplett erneuerten Teilchenbeschleunigers LHC gehörig durcheinander. mehr...

Zeitung heute Nachrichtenarchiv »
Top Wissen Artikel
Berliner Morgenpost interaktiv
Bundestagsmandat.pngInteraktiv
Fall Edathy

Alle Mandatsverzichte

Abgeordnete, die den Bundestag vorzeitig verlassen.Zur interaktiven Grafik

thumb.jpegInteraktiv
Mauerfall

Die Narbe der Stadt

1989 und heute - Was von der Mauer geblieben ist.Zur Web-Reportage

thumb.jpgBerlin
25 Jahre Mauerfall

Zugezogene und Berliner

Wer kam, wer ging, wer heute hier wohntZur interaktiven Anwendung »

Bildschirmfoto 2014-06-12 um 01.47.52.pngInteraktiv
Europawahl-Karte

So hat Ihr Kiez gewählt

Europawahl-Ergebnis auf Wahlkiez-EbeneZur interaktiven Karte

Weitere Interaktive Themen
Europawahl-Karte

So hat Ihr Kiez gewählt

Europawahl-Ergebnis auf Wahlkiez-EbeneZur interaktiven Karte

Wahlkarte

Tempelhofer Feld - Alle Stimmen, alle Kieze

Berlin-Karte zum Tempelhof-VolksentscheidZur interaktiven Karte

HANDOUT - Ten Sentinel-1A radar scans acquired between 7 October 2014 and 12 March 2015 were combined to create this image of ground deformation around the city of Naples, which includes the active volcanic areas of Italy's Phlegraean Fields - or Campi Flegrei - and the Vesuvius volcano. Foto: Copernicus data (2015)/ESA/DLR Microwaves and Radar Institute/INGV/e-GEOS/GFZ-SEOM INSARAP study/dpa (ACHTUNG: nur zur redaktionellen Verwednung bei Nennung der Quelle: Foto: ESA/dpa - zu dpa "Satellitenbilder: Supervulkan bei Neapel hebt Boden schwâ°cher" vom 25.03.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++
25.03.15
Phlegräische Felder

Supervulkan bei Neapel beunruhigt Forscher

Ein Supervulkan direkt neben der italienischen Millionenstadt Neapel bereitet Forschern Sorgen: Immer wieder hebt und senkt sich die Erde in der Region. Zuletzt um einen halben Zentimeter pro Monat. mehr...

Uhrzeiger zwsicehn 2 Uhr und 3 Uhr
25.03.15
Zeitumstellung

Wie funktionieren eigentlich Funkuhren?

Am kommenden Wochenende beginnt die Sommerzeit – die Nacht ist eine Stunde kürzer. Besitzer sogenannter Funkuhren sind im Vorteil, weil die sich von ganz alleine umstellen. Doch wie passiert das? mehr...


Nicht nur die Lage bestimmt über die Qualität eines Weines
24.03.15
Biologie

Nicht nur der Standort macht Wein einzigartig

Beim Keltern gelangt nicht nur reiner Traubensaft ins Fass. Forscher haben an Weinbergen in den USA nachgesehen, welche Mikroorganismen im Wein landen. Sie machten eine erstaunliche Entdeckung mehr...


Die letzten Wollhaarmammuts sind vor etwa 3500 Jahren ausgestorben
24.03.15
Eiszeit

Forscher pflanzen Mammuterbgut in Elefanten ein

Genforscher wollen Wollhaarmammuts gerne auferstehen lassen. Ein erster Schritt scheint Harvard-Wissenschaftlern nun gelungen zu sein. Sie konnten erste Gene in Elefantenzellen einschleusen. mehr...


Monsteramphibien: Riesensalamander erreichten einst eine Körperlänge von bis zu zwei Metern
24.03.15
Paläontologie

Forscher entdecken Fossilien von Monstersalamander

Er zählte zu den größten Raubtieren seiner Zeit und war so groß wie ein Auto: Metoposaurus algarvensis lebte vor mehr als 200 Millionen Jahren. Forscher fanden seine Überreste im heutigen Portugal. mehr...

Top Video

Willkommen auf der ISS: Der Amerikaner Scott Kelly sowie der Russe Michail Kornijenko bleiben ein ganzes Jahr auf der Internationalen Raumstation - ein Test für zukünftige Marsmissionen.mehr »

Top Bilder
Extreme Telefone

Die wichtigsten Rekord-Handys in der Übersicht

Sicherheit

So wollen Apple, Google & Co. Passwörter ersetzen

Alu-Smartphone

HTC One M9 – Bilder vom Test und Fotovergleich

Riesige Magmablase

Supervulkan hebt und senkt den Boden nahe Neapel

Weitere Nachrichten aus "Wissen"

Die Tuberkulose ist auch in Europa längst nicht ausgerottet. In 2013 haben sich schätzungsweise 360.000 Europäer mit der Lungenkrankheit angesteckt

Welt wartet auf den Impfstoff gegen Tuberkulose

Von Norbert Lossau

"In zehn Jahren gibt es einen wirksamen Impfstoff gegen Tbc", glaubt Forscher Stefan Kaufmann. Das Problem ist die Auswahl des Impfstoffkandidaten. Die WHO hat ihre Hoffnungen schon mal verschoben. mehr...

23.03.2015

Das Brainstorming ist der Klassiker beim kreativen Arbeiten. Dabei sagen alle, welche Vorschläge ihnen spontan einfallen, einer notiert sie, hinterher wird ausgewertet

Sechs Regeln sorgen für sprudelnde Kreativität

Von Bettina Levecke

Brainstorming kann helfen, wenn die Abteilung nicht weiterweiß: Doch oft machen die Mitarbeiter Fehler. Statt zündender Ideen herrscht Stille. Sechs Regeln helfen der Kreativität auf die Sprünge. mehr...

23.03.2015
Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Berlin und Umland
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Berlin