Gleitschirmflieger gerät in Hochspannungsleitung

Sa, 08.12.2012, 15.25 Uhr

Im süd-spanischen Granada ist ein Gleitschrimflieger in eine Hochspannungsleitung geflogen. Dort schwebte er vier Stunden lang, bis ihn Rettungskräfte erlösen konnten.

Video: dapd
Beschreibung anzeigen
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter