Menschen bleiben in Hochbahn stecken

Mo, 24.09.2012, 19.34 Uhr

Ungünstiger hätte der Stromausfall für sie nicht kommen können: Mehrere dutzend Menschen sind in Sydney in einer Hochbahn stecken geblieben. Als die Feuerwehr die Türen aufbrach, war der Ärger groß.

Video: dapd
Beschreibung anzeigen
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter