Leichtathletik-WM

Neuer Preis und engangierte Sportler

Quelle: SID
17.08.2009 0:0-1 min.
Am Rande der Leichtathletik-WM ist der "Sports for Peace"-Award ins Leben gerufen worden. Spieler der iranischen Fußball-Nationalmannschaft sowie die Olympiasieger Sergej Bubka und Edwin Moses waren die ersten Preisträger. Bei den Titelkämpfen holte das deutsche Team die ersten Medaillen.
Weitere Videos
"Der schlimmste Beifahrer der Welt"
Handballer schreiben am Wüstenmärchen
Warum das Mega-Talent zu Real Madrid geht
Bitterer Abschied von Junior Malanda
Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

  mehr