Riesiges Wasserreservoir in China bricht ein

Sa, 16.02.2013, 16.42 Uhr

Nach dem Zusammenbruch eines Wasserreservoirs in der nordchinesischen Provinz Shanxi saßen über 3000 Bahnreisende fest. Bewohner in Dörfern unterhalb des Wasserbeckens mussten ihre Häuser verlassen.

Video: Reuters
Beschreibung anzeigen
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter