Pakistanerin verlässt Krankenhaus nach Kopfschuss

Fr, 04.01.2013, 15.18 Uhr

Die 15-Jährige, die von den Taliban schwer verletzt worden war, muss sich in einigen Wochen weiteren Behandlungen unterziehen. Sie wird gemeinsam mit ihrer Familie in Großbritannien bleiben können.

Video: Reuters
Beschreibung anzeigen
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter