22.02.2013, 10:43

Royals Prinz Harry turtelt mit neuer Freundin im Schnee


Prinz Harry und Cressida Bonas hätten sich „wie verliebte Teenager in der letzten Reihe im Kino“ geküsst

Foto: - / Getty Images

Prinz Harry und Cressida Bonas hätten sich „wie verliebte Teenager in der letzten Reihe im Kino“ geküsst Foto: - / Getty Images

Prinz Harry weilt gerade mit seinen Cousinen Beatrice und Eugenie im Schweizer Ski-Ort Verbier. Auch mit dabei: Harrys neuester Flirt Cressida Bonas.

Prinz Harry hat anscheinend eine neue Freundin. Der britische Prinz befindet sich derzeit zum Skifahren im Schweizer Verbier und wurde dort nun mit dem Society-Girl Cressida Bonas beim Küssen beobachtet.

Schon am Dienstagabend waren die beiden außerdem gemeinsam in einem Restaurant des Farinet Hotels. Ein Augenzeuge berichtet der Zeitung "Daily Mail", die Turteltauben hätten sich "wie verliebte Teenager in der letzten Reihe im Kino" geküsst.

Außerdem fügt er hinzu: "Wir konnten nicht glauben, was wir sahen. Sie waren kein bisschen diskret. Danach saß Harrys Mädel auf seinen Knien, als sie sich mit Freunden unterhielten. Dann brachte ein Kellner irgendwann ein Tablett mit Wodka und Red Bull und Harry schrie: 'Freie Getränke aufs Haus!' Alle schienen eine tolle Zeit zu haben."

Sarah Ferguson und ihre Töchter waren "not amused"

Ebenfalls dabei waren auch Prinz Andrew und seine Töchter Beatrice und Eugenie sowie dessen Ex-Frau Sarah Ferguson. Die Damen schienen von Harrys Knutschereien allerdings wenig angetan gewesen zu sein und sollen "bewusst in die andere Richtung" geblickt haben.

Harry und Bonas wurden schließlich später von den Jüngeren der Partygesellschaft in einen Nachtclub begleitet, wo sie alle bis in die frühen Morgenstunden feierten. Am Mittwoch machten dann trotzdem alle wieder die Skipiste unsicher.

Der Queen-Enkel soll schon vor Monaten ein Techtelmechtel mit Cressida gehabt haben. Dann sei Funkstille eingetreten, als Fotos von Harry beim Nackt-Billard in einem Luxushotel in Las Vegas öffentlich wurden. Anschließend begab sich der Prinz für vier Monate zum Einsatz nach Afghanistan.

Die 24-Jährige stammt aus einer wohlhabenden britischen Familie mit Hang zum Genuss. Der Urgroßvater war Rennfahrer und Patenkind von König Edward VII. Die Mutter galt in den 1960er und 1970er Jahren als Partygirl. Sie hat fünf Kinder von drei Männern. Cressida ist die Jüngste.

(BM/dpa)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter