08.02.2013, 10:38

Liebes-Comeback Auch Biebers Mutter will Selena Gomez zurück


Jung und reich: Justin Bieber und Selena Gomez haben bereits eine beispielhafte Karriere hingelegt

Foto: Paul Buck / dpa

Jung und reich: Justin Bieber und Selena Gomez haben bereits eine beispielhafte Karriere hingelegt Foto: Paul Buck / dpa

Selena Gomez und Justin Bieber waren ein Traumpaar. Nach der Trennung geht es Bieber immer schlechter Jetzt schaltet sich seine Mutter ein.

Justin Biebers Mutter hat erklärt, dass sie auf ein Liebes-Comeback ihres Sohnes mit Selena Gomez hoffe. Bei der US-Show "Today" verriet Pattie Mallette, dass sie stets ein gutes Verhältnis zur Ex-Freundin ihres Sohnes gehabt habe und sich deshalb eine Versöhnung zwischen den beiden wünscht. Dass sich dies nicht erzwingen lässt, wisse sie jedoch.

"Ich versuche ihn einfach in dem zu unterstützen, was er will", so die Mutter des Sängers. "Ich halte Selena Gomez für einen absoluten Schatz, aber die beiden treffen ihre Entscheidungen natürlich selbst." Mallette gab jedoch zu: "Es ist schon schwierig loszulassen und dein Kind die Fehler machen zu lassen, die es machen muss."

Zur Trennung war es angeblich gekommen, da Bieber seiner 20-jährigen Freundin zu unreif war. Von seiner Mutter soll er seither dazu gedrängt worden sein, sie zurückzuerobern.

Notbremse für Justins Lebens

"Justins Mutter stand Selena schon imme nahe und sie ist beeindruckt, was für einen guten Einfluss sie auf ihren Sohn hat", sagte ein Insider aus dem Bekanntenkreis der beiden Stars.

"Selena möchte sich nicht mit den Menschen umgeben, mit denen Justin in letzter Zeit zu tun hat, da sie diese nicht für vertrauenswürdig hält." Ein erneuter Beziehungsversuch könnte Bieber, der kürzlich unter anderem beim Kiffen erwischt wurde, vielleicht davon abhalten, auf die schiefe Bahn zu geraten.

"Pattie glaubt, dass Selena Justin wieder auf den rechten Weg bringen könnte, wenn sie ihn zurücknehmen würde", verriet der Insider.

Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter