05.01.2013, 13:24

Liebes-Aus Justin Bieber und Selena Gomez endgültig getrennt

ARCHIV - Selena Gomez und Justin Bieber am 20.11.2011 in Los Angeles. Foto: Paul Buck (zu «Das Leute-Jahr 2012 - und auf was wir immer noch warten» vom 30.11.2012) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Foto: Paul Buck / dpa

ARCHIV - Selena Gomez und Justin Bieber am 20.11.2011 in Los Angeles. Foto: Paul Buck (zu «Das Leute-Jahr 2012 - und auf was wir immer noch warten» vom 30.11.2012) +++(c) dpa - Bildfunk+++ Foto: Paul Buck / dpa

Das ewige Hin und Her soll nun endlich vorbei sein: Justin Bieber und Selena Gomez haben sich diesmal endgültig getrennt. Oder doch nicht?

Justin Bieber und Selena Gomez sollen sich schon wieder getrennt haben. Die beiden Teenie-Stars, die sich erst kürzlich voneinander getrennt haben, dann aber wieder zusammenkamen, sollen sich nun abermals entschlossen haben, getrennte Wege zu gehen.

"Justin und Selena sind schon lange zusammen. Sie lieben sich und werden sich immer gern haben, aber es funktioniert einfach nicht zwischen ihnen", sagte ein Freund dem Portal "RadarOnline.com". "Diesmal könnte es das wirklich für sie gewesen sein. Sie haben genug vom Hin und Her und dem ganzen Kämpfen und Versöhnen. Sie haben endlich verstanden, dass, egal wie sehr sie es auch versuchen, es im Moment einfach nicht funktioniert."

Endgültiger Bruch in Mexiko

So waren die beiden bei einem gemeinsamen Ski-Trip über die Weihnachtsfeiertage zwar noch glücklich, die Reise danach nach Mexiko wurde allerdings zum Reinfall. "Die Zeit in Mexiko war das Übliche für sie: Ständiges Streiten und Zanken", fügt der Informant hinzu.

"Deshalb haben sie jetzt Schluss gemacht. Selena ist Justins erste Liebe und er ist immer noch jung genug, dass er verzweifelt versucht, es zum Funktionieren zu bringen. Aber Selena ist reif genug, um einfach zu wissen, wann es vorbei ist, und realistisch genug, dass es nicht läuft."

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter