31.12.2012, 13:17

Agnetha Fältskog Abba-Sängerin Agnetha bekommt Hilfe von Gary Barlow

ABBA

Foto: dpa/ORIGINAL zu : 24HA101.JPG ORIGIN

ABBA Foto: dpa/ORIGINAL zu : 24HA101.JPG ORIGIN

Agnetha Fältskog, ehemals Sängerin der Kult-Gruppe Abba, will ihre Karriere wiederbeleben. „Take That“-Star Gary Barlow zeigt ihr wie.

Die ehemalige Abba-Sängerin arbeitet derzeit an ihrem ersten Album mit eigenen Songs seit 25 Jahren, wofür der Take That-Star zwei Songs geschrieben hat. Bei einem soll es sich um ein Duett handeln, das schon jetzt als Hit gehandelt wird.

"Gary ist einer der erfolgreichsten Songwriter Großbritanniens, deshalb macht es für Agnetha Sinn, schwere Geschütze aufzufahren", berichtet ein Freund der britischen Zeitung "Daily Star". "Es ist eine tolle Mischung aus alt und neu in einem Duett."

Der 41-jährige Barlow erzählte bereits kürzlich dass er die Schwedin in ihrer Heimat getroffen habe. Anscheinend wurden sie von ihrem gemeinsamen Freund Jorgen Elofsson einander vorgestellt.

Elofsson, der als Songwriter bereits Hits für Stars wie Britney Spears und Kelly Clarkson geschrieben hat, ist auch für Lieder auf dem neuen Werk der 62-Jährigen verantwortlich.

Mit dem Song "Waterloo" startete die Gruppe 1974 einen in der Pop-Geschichte seltenen Triumphzug. Nachdem sich Abba 1983 aufgelöst hatten, begann Fältskog eine Solokarriere, veröffentlichte in den 90er-Jahren aber kaum neue Musik. Ihr letztes Werk "My Colouring Book" - eine Kollektion von ihr gesungener Cover-Songs - erschien 2004.

(BM)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter