17.12.12

Schlagersänger

Roberto Blanco nach mehr als 40 Jahren geschieden

Ein bisschen Spaß muss sein! Kaum ist er wieder solo, will Schlagerstar Roberto Blanco wieder heiraten. Die Braut ist 35 Jahre jünger.

Foto: picture alliance / BREUEL-BILD /

Roberto Blanco mit Demnächst-Ehefrau Luzandra
Roberto Blanco mit Demnächst-Ehefrau Luzandra

Schlagerstar Roberto Blanco (75, "Ein bisschen Spaß muss sein") hat sich nach mehr als 40 Ehejahren von seiner Frau Mireille scheiden lassen. Die Ehe wurde bereits am 9. November vom Bezirksgericht Zürich geschieden.

Die Scheidung sei seit dem 14. Dezember rechtskräftig, teilte Blancos Münchner Rechtsanwalt Michael Scheele am Montag mit.

Einer baldigen Eheschließung mit Blancos Lebensgefährtin Luzandra stehe nun nichts mehr im Wege, hieß es. Die beiden sind verlobt und hatten sich im April 2011 schon in einer "freien Trauung" auf den Seychellen das Ja-Wort gegeben. Die offizielle Eheschließung soll nun im Frühjahr 2013 stattfinden.

"Wir wussten, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis wir unsere unendliche Liebe auch mit einem ordentlichen Behördenstempel versehen können", zitierte Scheele den Sänger und dessen 40 Jahre jüngere Verlobte.

Blanco hält sich nach Angaben seines Büros derzeit in Argentinien auf. "Mitte Januar kommt er zurück und dann können wir die Hochzeit planen", sagte Scheele.

Quelle: dpa/mim
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Starke Unwetter Erneut Überschwemmungen im Westen
Geplatze Wasserleitung Neun Meter hohe Fontäne überschwemmt Teile von…
Paris Die Luxus-Ratten vom Louvre
Hollywood-Stars So wild feiern Lopez und Bullock Geburtstag
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Solinger Uhrenmodel

Ben Dahlhaus, der Hype um das neue Sex-Symbol

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote