22.11.12

Wer wird Millionär

Günther Jauch tritt gegen seinen Doppelgänger an

Den TV-Moderator gibt es am Abend im Doppelpack: Er tritt in der Quizshow "Wer wird Millionär" gegen seinen Imitator Michael Kessler an.

Foto: dpa

Original und Kopie: Günther Jauch und sein Doppelgänger Michael Kessler
Original und Kopie: Günther Jauch und sein Doppelgänger Michael Kessler

Am heutigen Donnerstag (22. November 2012, 20.15 Uhr auf RTL) wird Moderator Günther Jauch (56) in seiner Quizshow "Wer wird Millionär?" gegen seinen Doppelgänger Michael Kessler (45) aus der Show "Switch reloaded" antreten.

Kessler ist in dieser Rolle immer montags in der ProSieben-TV-Parodie zu sehen, meist als ARD-Polittalk-Gastgeber Jauch.

Noch stellt sich die Frage, wer auf welchem Stuhl sitzen wird. Auf dem Gastgeber-Platz oder auf dem Stuhl des Kandidaten?

Auf die Frage, ob es Irritationen geben könne, sagte Kessler im Vorfeld der Sendung: "Nein, ich gehe davon aus, dass alles professionell durchgezogen wird. Wir kennen uns ja schon länger. Genauer gesagt seit 56 Jahren." Weiter sagte er: "Ich gehe davon aus, dass ich weit komme werde, denn ich möchte für den guten Zweck eine Million Euro gewinnen. Da muss der Günther schon ein bisschen mithelfen."

Weitere Kandidaten bei der 25. "Wer wird Millionär?"-Prominentenausgabe sind Komikerin Cindy aus Marzahn (40), Schlagersänger Jürgen Drews (67) und Fußballtrainer Felix Magath (59).

Die Mitspieler kämpfen um Geld für notleidende Kinder, die von der Stiftung "RTL – Wir helfen Kindern e.V." betreut werden. In 24 Special-Sendungen mit prominenten Kandidaten kamen bisher mehr als 22 Millionen Euro für den guten Zweck zusammen.

Quelle: dpa/BMO
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Barbados Rihanna postet sexy Urlaubsfotos
Mode Karl Lagerfeld dreht Sissi-Film
Fernsehpreis International Emmy für ZDF-Dreiteiler
Offiziell bestätigt Auf Madagaskar ist die Pest ausgebrochen
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

US-Staat Missouri

Ferguson versinkt wieder im Chaos

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote