24.09.2012, 08:02

Castingshow RTL holt Bill und Tom Kaulitz in die Jury von "DSDS"

Foto: Michael Gottschalk / DAPD

Verstärkung für Bohlen: Die beiden Zwillinge von „Tokio Hotel“ sind die neuen Juroren in der Show „Deutschland sucht den Superstar“.

Nun ist es offiziell: Die Tokio-Hotel-Brüder Bill und Tom Kaulitz werden Juroren der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar".

Laut RTL unterbrechen die Zwillinge für ihr Jury-Tätigkeiten die Arbeiten am vierten Studioalbum ihrer Band "Tokio Hotel". Gegenüber dem Sender sagte Bill Kaulitz: "Wir haben die letzten Jahre versucht, uns komplett aus der Öffentlichkeit rauszuziehen, um ins Studio zu gehen und uns vor allem mal eine Pause zu gönnen. Dieses Jahr hat es bei der Anfrage von DSDS einfach gepasst, und wir können es neben der aktuellen und fortlaufenden Studioarbeit gut realisieren."

Bruder Tom kommentierte den Einstieg bei "DSDS": "Den allerletzten Anstoß hat uns dann Steven Tyler von Aerosmith gegeben, der ja letztes Jahr in der amerikanischen Version von DSDS (American Idol) Juror war. Wir finden es genau richtig, dass Castingformate auf echte Künstler als Juroren setzen und so eine andere Ernsthaftigkeit und musikalischen Anspruch bekommen."

Culcha-Candela-Sänger Mateo Itchy als Juror

Darüber hinaus sitzt der Sänger von Culcha Candela, Mateo Itchy, neben Dieter Bohlen in der Jury, wie der Sender am Montag mitteilte. Die zehnte Staffel der erfolgreichsten Musik-Castingshow Deutschlands wird Anfang nächsten Jahres ausgestrahlt. Bislang hatte RTL Berichte über eine Verpflichtung der Kaulitz-Zwillinge nicht kommentiert.

Neben Bohlen bestand die Jury zuletzt aus Bruce Darnell und Natalie Horler. Deren Abgang stand seit längerem fest. RTL hatte zuletzt angekündigt, das Konzept der schwächelnden Sendung grundlegend zu erneuern. Mitte Juli trennte sich der Privatsender von "DSDS"-Moderator Marco Schreyl.

(dapd/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter