11.08.2012, 16:36

Hollywood-Traum Verwirrung über mögliche Hochzeit von Brangelina

Verwirrung angesichts möglicher "Brangelina"-Hochzeit am Wochenende

Foto: DAPD

Verwirrung angesichts möglicher "Brangelina"-Hochzeit am Wochenende Foto: DAPD

Sagen sie an diesem Wochenende Ja? Viele Indizien sprechen für eine Hochzeit von Angelina Jolie und Brad Pitt. Doch Insider dementieren.

Steht Hollywood an diesem Wochenende womöglich die größte Hochzeit des Jahres bevor?

Die Spekulationen über ein mögliches Ja-Wort von Angelina Jolie und Brad Pitt am Sonnabend oder Sonntag mehrten sich, nachdem es Berichte über eine Familienfeier auf dem Anwesen der Schauspieler in Südfrankreich gegeben hatte.

Demnach soll auf Chateau Miraval in der Provence die Goldene Hochzeit von Pitts Eltern Jane und Bill gefeiert werden. Dass auch der Sohn und Jolie, die sechs Kinder zusammen haben, bei dieser Gelegenheit heiraten könnten, wird an drei Indizien festgemacht.

Zum einen leitete der 48-jährige Pitt nach Angaben von Augenzeugen persönlich die Vorbereitungen für das Fest zum 50. Hochzeitstag seiner Eltern. Zum anderen soll Juwelier Robert Procop bereits in Chateau Miraval eingetroffen sein, der den Verlobungsring der beiden kreiert hatte – Pitt und die 35-jährige Jolie hatten im April ihre Verlobung bekannt gegeben. Und drittens: Es wird erwartet, dass Pitts Freund George Clooney von seinem Anwesen in Italien einfliegt.

Dass die Erwartungen einer Hollywood-Traumhochzeit an diesem Wochenende enttäuscht werden, ist nach einem Bericht der US-Zeitschrift "People" nicht auszuschließen: Mehrere Quellen hätten berichtet, "dass es dieses Wochenende keine Hochzeit geben werde", hieß es am Freitag.

(dapd/bee)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter