29.08.07

Kanada

Nach 48 Jahren vom Mordvorwurf freigesprochen

Ein 62 Jahre alter Kanadier wurde nach knapp einem halben Jahrhundert vom Vorwurf des Mordes freigesprochen. Der damals 14-Jährige wurde wegen Vergewaltigung und Mordes an einer Mitschülerin für schuldig befunden.

Foto: REUTERS
Galt 48 Jahre als Mörder: Steven Truscott
Galt 48 Jahre als Mörder: Steven Truscott

In einer spektakulären Entscheidung hat das Oberste Gericht der kanadischen Provinz Ontario einen 62-jährigen Kanadier vom Vorwurf des Mordes freigesprochen – 48 Jahre nach der Tat. Das Urteil gegen Steven Truscott aus dem Jahr 1959 sei ein schwerer Justizirrtum gewesen, beschieden die fünf Richter am Dienstag in Toronto. Damit beendeten sie eine Justizaffäre, die das Land über Jahrzehnte beschäftigt hatte. "48 Jahre lang galt ich als schuldig. Ich wusste immer, dass ich es nicht war. Niemals aber hätte ich mir träumen lassen, dass dies eines Tages klar wird", sagte der sichtlich bewegte Freigesprochene anschließend vor Journalisten.

Truscotts Fall bewegte von Anfang an die Gemüter. Der damals 14-Jährige wurde 1959 wegen Vergewaltigung und Mordes an einer zwei Jahre jüngeren Klassenkameradin schuldig gesprochen und als jüngster Kanadier in der Geschichte des Landes zum Tode verurteilt. Nach heftigen öffentlichen Debatten wurde die Strafe ein Jahr später in lebenslänglich umgewandelt. 1969 kam Truscott auf Bewährung frei und begann unter falschem Namen ein neues Leben.

och drei Jahrzehnte später ging er erneut an die Öffentlichkeit, um das Urteil anzufechten. Die Medien gingen seinem Fall nach und entdeckten eine Reihe von Ermittlungsfehlern – unter anderem wurde nachgewiesen, dass die Gerichtsmediziner den Todeszeitpunkt des Opfers falsch eingeschätzt hatten. 2002 ließ die Provinzregierung das Verfahren wiederaufrollen. Am Dienstag entschuldigte sich der Justizminister von Ontario, Michael Bryant, bei Truscott. Er lasse prüfen, ob dem 62-Jährigen eine Entschädigung für das ihm widerfahrene Leid zustehe.

Quelle: afp/lk
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Mexiko Ist diese Frau der älteste Mensch der Geschichte?
Mexiko Hunderttausende tote Fische machen Fischern Sorgen
Kampf gegen IS USA fliegen tonnenweise Hilfsgüter in den Nordirak
Erdrutsche Hochwasser in China führt zu acht Toten
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandErmordeter JournalistSeine Entführer hatten schon auf Sotloff gewartet
  2. 2. KommentareRussland-KriseGegen Putin muss die Nato eine harte Antwort finden
  3. 3. AuslandUkraine-KonfliktDiese Sanktionen könnten auf Russland zukommen
  4. 4. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Polizei erschießt wütende Kuh in München ++
  5. 5. WirtschaftEuropa am AbgrundIn dieser Krise gerät Deutschland in den Abwärtssog
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Nina Hagens Tochter

Schauspielerin Cosma Shiva Hagen

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote