23.01.12

Scheidung

Heidi Klum und Seal trennen sich

Bei der Verleihung der Golden Globes stand Heidi Klum bereits ohne ihren Ehemann Seal auf dem roten Teppich. Nun haben beiden Trennungsgerüchte bestätigt. Der Grund: Entfremdung.

Foto: dpa/DPA
Heidi Klum und Seal geben Trennung bekannt
Trennung nach sieben Jahren Ehe: Heidi Klum und Seal

Model Heidi Klum und ihr Ehemann Seal haben die Gerüchte über ihre Trennung bestätigt. Sie hätten sich nach sieben glücklichen und loyalen Ehejahren zu diesem Schritt entschlossen, sagten die beiden dem US-Magazin "People". Sie liebten einander immer noch, hätten sich aber entfremdet.

Zuvor hatte bereits die amerikanischen Klatschseite "tmz.com" über die Trennung berichtet. Klum wolle wegen "unvereinbarer Gegensätze" bereits diese Woche die Scheidung einreichen, hieß auf der Webseite am Wochenende unter Berufung auf eine "mit der Angelegenheit vertraute Quelle". Bei der Gala zur Verleihung der Golden Globes vor einer Woche habe Klum bereits ohne Seal teilgenommen, betonte "tmz.com".

Klum und der britische Soul-Sänger hatten im Mai 2005 geheiratet. Gemeinsam haben sie drei Kinder. Seal adoptierte zudem Klums Tochter Leni aus ihrer Beziehung mit dem Ex-Formel-1-Boss Flavio Briatore. Das Paar hatte sein Eheversprechen seit der Hochzeit alljährlich in einer Feier erneuert. Bei der Verleihung der Golden Globes im Januar stand Klum allerdings ohne ihren Mann auf dem roten Teppich in Los Angeles.

Quelle: dapd/dpa/ap
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Doppelgänger Wie 130 Männer Ernest Hemingway nacheifern
Sky Ferreira Großer Wirbel um nackte Brust auf Albumcover
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandMH17-AbsturzUSA sprechen Russland von direkter Mitschuld frei
  2. 2. AuslandAbschuss von MH17In den Niederlanden wird der Ruf nach Rache laut
  3. 3. Politik"Welt"-Nachtblog++ Fußball-WM in Russland infrage gestellt ++
  4. 4. DeutschlandGaza-Konflikt"Großteil der Medien berichtet voreingenommen"
  5. 5. WirtschaftFed-MahnungDeutsche Bank soll falsch bilanziert haben
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Übergewicht

Dieses Paar nahm 120 Kilo ab

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote