02.02.13

"Unten ohne"

"Basic Instinct"-Scherz verärgert serbischen Premier Dacic

Bei einem Spaß-Interview saß dem serbischen Ministerpräsident Ivica Dacic eine Frau im Mini und ohne Slip gegenüber. Er war nicht amüsiert.

Foto: Nemoguće misije/RTS

Das "Playboy"-Model Branka Knezevic (l.) überschlug gekonnt die Beine und führte den serbischen Ministerpräsidenten Ivica Dacic vor
Das "Playboy"-Model Branka Knezevic (l.) überschlug gekonnt die Beine und führte den serbischen Ministerpräsidenten Ivica Dacic vor

"Basic Instinct" in Belgrad: Serbiens Ministerpräsident Ivica Dacic will juristisch gegen den an den Hollywoodfilm angelehnten Scherz eines Fernsehsenders vorgehen, bei dem ein Model ihm in einem Interview ohne Unterwäsche gegenübersaß.

"Das wird nicht ungestraft bleiben, der Fall wird komplett untersucht", kündigte der Sicherheitsberater des Regierungschefs, Ivica Toncev, an.

Ein Model in sehr kurzem Rock, mit tiefem Ausschnitt und ohne Unterwäsche hatte Dacic für die Versteckte-Kamera-Sendung "Mission Impossible" des staatlichen Senders RTS interviewt – und dabei wie im Thriller "Basic Instinct" ihre Beine langsam geöffnet und wieder überschlagen. Dacic reagierte mit einem verlegenen Lächeln.

In "Basic Instinct" nutzt die von Sharon Stone gespielte Mordverdächtige die gleiche Geste, um in einem Verhör die Polizisten zu irritieren. Ein Ausschnitt der serbischen Sendung ist zum Renner auf der Internet-Videoplattform YouTube geworden: Mehr als 5,6 Millionen Nutzer sahen sich bislang das Video an. Die Internetseite von "Mission Impossible" brach unter dem Ansturm der Nutzer zusammen.

Model Knezevic posierte für den "Playboy"

Sicherheitsberater Toncev kritisierte, der Sender habe sich "über Serbien lustig gemacht und nicht über den Ministerpräsidenten, indem sein guter Wille gegenüber der Presse ausgenutzt wurde". Die serbische Medienbehörde wies die Sender des Landes an, keine Ausschnitte aus der Sendung zu zeigen, da diese "vulgär" sei.

Das Model Branka Knezevic, das die Interviewerin mimte, nannte die Aufgabe in einem Zeitungsinterview "eine große Herausforderung". Dacic sei "ein großartiger Mann".

"Er ist ein starker, wahrer Mann, genau derjenige, der unser Land führen sollte", sagte das Model, das schon für die serbische Ausgabe des "Playboy" posierte.

Quelle: AFP/anni
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
4D-Achterbahn Das Batmobil gibt es bald auch als Achterbahn
Neuseeland Polizei sucht nach zweifachem Todesschützen
Irak-Krise Irakische Stadt Amerli aus IS-Belagerung befreit
Arbeitskampf Jetzt streiken die Lokführer
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Hinter den Kulissen

Tage der offenen Tür bei der Bundesregierung

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote