01.01.13

Ulm

Drei Tote bei Massenkarambolage an Silvester

Tödliches Ende der Silvesternacht: Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Ulm sterben drei Menschen. 16 weitere werden verletzt. Die Umstände des Crashs mit zwölf Fahrzeugen sind zunächst unklar.

Foto: dpa
Unfallstelle bei Ulm
Bei einer Massenkarambolage auf der Bundesstraße 30 südlich von Ulm sind in der Silvesternacht drei Menschen ums Leben gekommen

Bei einer Massenkarambolage südlich von Ulm sind in der Silvesternacht drei Menschen ums Leben gekommen. Außerdem wurden drei Menschen schwer und 13 weitere leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Zwölf Autos seien gegen 1.15 Uhr auf der Bundesstraße 30 bei Ulm-Donaustetten ineinandergefahren.

Zwei 80 Jahre alte Eheleute aus Ulm und ein 20-Jähriger aus dem Kreis Biberach starben. Der genaue Unfallhergang sei bislang unklar, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Er machte auch keine Angaben dazu, wer in welchem Wagen saß. Die Polizei habe einen Gutachter eingeschaltet, um das genaue Geschehen zu ermitteln. Offen war zunächst auch, ob Nebel eine Rolle spielte.

Der Rettungsdienst brachte die Schwerverletzten in eine Klinik. Die leichter Verletzten kamen mit einem Bus der Feuerwehr in Krankenhäuser. Die Polizei sperrte die Bundesstraße nach dem Unfall in beide Richtungen. Sie sollte voraussichtlich bis in den späten Vormittag komplett gesperrt bleiben.

Quelle: dpa/cor
© Berliner Morgenpost 2015 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Flugzeug-Katastrophe "Die Tat einer narzisstisch gekränkten Person…
USA Zwölf Verletzte bei Explosion in New York City
TV-Serie Don Draper geht mit "Mad Men" in die…
Angela Merkel "Das Unfassbare aufklären"
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Kreuzberg

Räumung des Kulturzentrums Allmende

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote