15.12.12

Familiendrama

Eltern in Quedlinburg erschossen - Polizei fasst Sohn

Der Mann, der im Harz seine Eltern getötet hat, ist von der Polizei festgenommen worden. Er war bereits als Gewalttäter bekannt.

Foto: dpa
Familiendrama in Quedlinburg: Die Spurensicherung des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt untersucht den Tatort
Familiendrama in Quedlinburg: Die Spurensicherung des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt untersucht den Tatort

Nach einem Familiendrama in Quedlinburg (Harz, Sachsen-Anhalt) mit zwei Toten und einem Schwerverletzten ist der mutmaßliche Mörder am Sonnabend im nordrhein-westfälischen Bielefeld gefasst worden.

Der wegen Verdachts des zweifachen Mordes und versuchten Mordes gesuchte Mann wurde gegen 20.30 Uhr in der Nähe des Bielefelder Hauptbahnhofes widerstandslos festgenommen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Magdeburg mitteilten. Er sollte noch am Abend nach Sachsen-Anhalt zurückgebracht und am Sonntag vernommen und dem Haftrichter vorgeführt werden.

Der 25-Jährige soll am Freitagabend seinen Vater und dessen Frau getötet sowie seinen Bruder schwer verletzt haben. Er soll in einer Wohnung mehrfach auf den 72-jährigen Vater, dessen 60 Jahre alte Lebensgefährtin und den 40 Jahre alten Bruder geschossen haben. Nach dem Flüchtigen war bundesweit gefahndet worden.

Der Bruder hatte Glück

Oberstaatsanwältin Silvia Niemann sagte, der Bruder habe "Glück gehabt, dass er überlebt habe". Der 40-Jährige habe nach der Tat am Freitagabend gegen 20.15 Uhr noch den Notruf wählen können. Er sei nun im Krankenhaus, aber außer Lebensgefahr.

Der Tatverdächtige ist der Polizei und Justiz als Gewalttäter bekannt, unter anderem wegen Delikten wie Körperverletzung und Raub. Zum Motiv und den Hintergründen für die Tat gab es zunächst noch keine Erkenntnisse.

Bereits am frühen Abend war im Zusammenhang mit einem Polizeieinsatz in Blankenburg, etwa zehn Kilometer vom Tatort entfernt, vermutet worden, dass der Flüchtige festgenommen worden sei. Das bestätigte sich allerdings nicht.

Quelle: dapd/mim/sei
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Trotz Handelsverbot Kanada eröffnet die alljährliche Robbenjagd
Premiere Hollywoodstars bringen "Spiderman" nach…
Coachella Festival Hier ist Promis nichts peinlich
Schiffsunglück Fähre mit fast 500 Menschen gekentert
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareSowjetisches ErbeUkraine war zu lange der depressive Vorhof Russlands
  2. 2. AuslandRusslandUkraine habe Friedensplan "falsch verstanden"
  3. 3. AuslandUkraine-KriseProrussische Milizen verweigern Entwaffnung
  4. 4. Henryk M. Broder"Rettet Europa!"Ein Experiment mit 500 Millionen Versuchskarnickeln
  5. 5. DeutschlandHohe BenzinpreiseSPD-Verkehrsexperte droht Ölfirmen mit Kartellamt
mood_inklusion_300.jpg
Inklusionspreis Berlin…

Auszeichnung für Unternehmen, die vorbildlich für behinderte…mehr

Top Bildershows mehr
Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Fernsehprogramm

Von Jesus Christus bis Hitler – Das läuft über…

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote