12.12.12

Oregon

Drei Tote bei Schießerei in US-Einkaufszentrum

Ein Bewaffneter hat in einem belebten Einkaufszentrum im US-Staat Oregon das Feuer eröffnet und dabei mindestens zwei Menschen erschossen. Laut Polizei sei der Mann inzwischen "neutralisiert" worden.

Quelle: dapd
12.12.12 0:53 min.
In Portland eröffnete ein Amokläufer in einer Shopping-Mall das Feuer. Der Schütze tötete mindestens zwei Menschen und verletzte einen weiteren schwer. Hinweise auf weitere Täter soll es nicht geben.

Eine Schießerei in einem Einkaufszentrum in Portland im US-Bundesstaat Oregon hat nach Angaben der Polizei mindestens drei Menschenleben gefordert. Der mutmaßliche Schütze sei unter den Toten, sagte ein Polizeibeamter dem US-Sender CNN. Zwei Passanten seien ums Leben gekommen, eine weitere Person sei schwer verletzt worden. Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

Augenzeugen zufolge hatte ein mit einem halbautomatischen Gewehr bewaffneter Schütze am Dienstagnachmittag (Ortszeit) zahlreiche Schüsse abgegeben. Der Mann habe eine Maske und eine Schutzweste getragen, gaben Augenzeugen an. Passanten sprachen von chaotischen Szenen. Die Menschen hätten in Panik versucht, sich in Sicherheit zu bringen.

Quelle: dpa/tma
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Gaza-Konflikt Vermittlungen zwischen Hamas und Israel erfolglos
James Rodriguez Das ist der neue 80-Millionen-Mann von Real Madrid
Tschechien Starke Regenfälle überschwemmen Straßen in Prag
Unfallserie Bahnunglück mit Todesfolge in Südkorea
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareUkraine-KriseDie Unberechenbarkeit Europas ist verhängnisvoll
  2. 2. WirtschaftSanktionenEuropas Spitzenpolitiker fürchten Putins Rache
  3. 3. WirtschaftRaketenabwehrRadar konnte MH17 zwei Minuten lang anvisieren
  4. 4. AuslandMH17-Tragödie"Wir sind so machtlos"
  5. 5. AuslandWaffenexporteLondons scheinheiliges Verhältnis zu Moskau
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

"Tatort"-Krise

Furtwängler & Co. – "Tatort"-Kommissare zum Weinen

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote