27.11.12

Tourismus

Erste Geldautomaten werden in Birma aufgestellt

Die Taschen vollgestopft mit Dollar. Das soll nun für Birmas Touristen vorbei sein. Das Land bekommt seine ersten Geldautomaten.

Foto: dapd

Birma-Touristen können ab sofort Reisegeld an Geldautomaten abheben
Birma-Touristen können ab sofort Reisegeld an Geldautomaten abheben

Bislang mussten Touristen viel Bargeld mitbringen, wenn sie ins südostasiatische Birma reisen wollten. Das ändert sich nun: Landesweit wurden rund 30 Geldautomaten aufgestellt. Diese ermöglichen Barabhebungen mit Kredit- oder EC-Karte, teilte das Auswärtige Amt in Berlin mit.

Nur Abhebungen mit Mastercard

Allerdings werden zur Zeit nur Kreditkarten der Firma Mastercard akzeptiert. Deshalb rät das Auswärtige Amt, EC-Karten vor Reiseantritt darauf zu prüfen, ob sie in Birma einsetzbar sind. Nicht alle Banken hätten ihre Karten für das lange Zeit isolierte Land freigeschaltet.

Maximum von 900 Euro

Die Liste mit Standorten der Automaten ist auf der Homepage der Botschaft Rangun zu finden. Die maximale Summe, die Touristen an den Automaten abheben können, beträgt 900.000 Kyats (rund 900 Euro). Zur Sicherheit sollten Reisende jedoch auch ausreichend Bargeld, vor allem US-Dollar-Noten mitführen.

In Hotels kann nach wie vor meist nur bar bezahlt werden. Auch Fluglinien akzeptieren lediglich Barzahlung in US-Dollar.

Quelle: tmn/pas
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Liebes-Nachhilfe Flirten wie ein Silberrücken
William und Kate Hip-Hop-Crashkurs für die Royals
Xbox-One vs PS4 Microsoft muss knappe Niederlage hinnehmen
Champions-League Guardiola will "überragende Leistung"
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftSchmiergeld-ProzessSo will die Staatsanwaltschaft Ecclestone überführen
  2. 2. PolitikDas "Welt"-Nachtblog++ Obama sendet Warnung an China ++
  3. 3. WirtschaftQuartalsberichtGute iPhone-Verkäufe bescheren Apple Zuwächse
  4. 4. KommentareBundesregierungSozialdemokraten sind die neuen Neokonservativen
  5. 5. AuslandUkraine"Sie drohten uns, nannten uns Affen und Unmenschen"
mood_inklusion_300.jpg
Inklusionspreis Berlin…

Auszeichnung für Unternehmen, die vorbildlich für behinderte…mehr

Top Bildershows mehr
Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Reisetipps

Zehn spannende Events weltweit im Mai

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote