18.11.12

Autobahn 5

Geisterfahrer verursacht Unfall mit sechs Toten

Horrorunfall auf der Autobahn 5: Bei einer Karambolage von vier Autos starben sechs Menschen. Schuld war ein entgegenkommendes Auto.

Foto: dpa

Die Unfallstelle blieb wegen der Beweissicherung durch die Polizei erst einmal gesperrt
Die Unfallstelle blieb wegen der Beweissicherung durch die Polizei erst einmal gesperrt

Ein Geisterfahrer hat einen Unfall mit sechs Toten auf der Autobahn 5 in Baden-Württemberg verursacht. Das bestätigte die Polizei am Sonntag. Bei einer Karambolage von vier Autos am Morgen waren sechs Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden verletzt, einer davon schwer, wie die Polizei in Offenburg mitteilte. Der Unfall ereignete sich Sonntagmorgen gegen sechs Uhr zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Lahr in Richtung Basel.

Die A 5 wurde in diesem Abschnitt in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Aufräumarbeiten auf der Fahrbahn Richtung Basel würden wohl den ganzen Tag dauern, erklärte ein Polizeisprecher. Auch das Technische Hilfswerk sei bei den Bergungsarbeiten im Einsatz. Um die Unfallursache zu klären, habe die Staatsanwaltschaft Sachverständige und Rechtsmediziner hinzugezogen.

Es ist der dritte schwere Verkehrsunfall mit mehreren Toten innerhalb von drei Wochen auf Autobahnen in Baden-Württemberg. Ende Oktober hatte es auch auf der A5 bei Baden-Baden einen schweren Unfall mit vier Toten gegeben. Die Opfer waren ein Elternpaar mit ihren zwei Kindern. Anfang November kamen auf der Autobahn 6 bei Heilbronn ein Familienvater und seine drei Kinder ums Leben.

Quelle: dpa/AFP/ap
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Trotz Handelsverbot Kanada eröffnet die alljährliche Robbenjagd
Premiere Hollywoodstars bringen "Spiderman" nach…
Coachella Festival Hier ist Promis nichts peinlich
Schiffsunglück Fähre mit fast 500 Menschen gekentert
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandErwerbstätigkeitDeutschlands Mütter wollen arbeiten - früher und mehr
  2. 2. AuslandUkraine-KriseUSA halten Russland den Bruch von Abmachungen vor
  3. 3. DeutschlandEU-KommissarOettinger warnt vor "Gaskrise" in Europa
  4. 4. DeutschlandDialogbereitschaftPapst Franziskus verunsichert die deutschen Bischöfe
  5. 5. PanoramaFähre "Sewol""Unsere Kinder schreien im eiskalten Wasser um Hilfe"
mood_inklusion_300.jpg
Inklusionspreis Berlin…

Auszeichnung für Unternehmen, die vorbildlich für behinderte…mehr

Top Bildershows mehr
Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Fernsehprogramm

Von Jesus Christus bis Hitler – Das läuft über…

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote