18.11.12

Autobahn 5

Geisterfahrer verursacht Unfall mit sechs Toten

Horrorunfall auf der Autobahn 5: Bei einer Karambolage von vier Autos starben sechs Menschen. Schuld war ein entgegenkommendes Auto.

Foto: dpa

Die Unfallstelle blieb wegen der Beweissicherung durch die Polizei erst einmal gesperrt
Die Unfallstelle blieb wegen der Beweissicherung durch die Polizei erst einmal gesperrt

Ein Geisterfahrer hat einen Unfall mit sechs Toten auf der Autobahn 5 in Baden-Württemberg verursacht. Das bestätigte die Polizei am Sonntag. Bei einer Karambolage von vier Autos am Morgen waren sechs Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden verletzt, einer davon schwer, wie die Polizei in Offenburg mitteilte. Der Unfall ereignete sich Sonntagmorgen gegen sechs Uhr zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Lahr in Richtung Basel.

Die A 5 wurde in diesem Abschnitt in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Aufräumarbeiten auf der Fahrbahn Richtung Basel würden wohl den ganzen Tag dauern, erklärte ein Polizeisprecher. Auch das Technische Hilfswerk sei bei den Bergungsarbeiten im Einsatz. Um die Unfallursache zu klären, habe die Staatsanwaltschaft Sachverständige und Rechtsmediziner hinzugezogen.

Es ist der dritte schwere Verkehrsunfall mit mehreren Toten innerhalb von drei Wochen auf Autobahnen in Baden-Württemberg. Ende Oktober hatte es auch auf der A5 bei Baden-Baden einen schweren Unfall mit vier Toten gegeben. Die Opfer waren ein Elternpaar mit ihren zwei Kindern. Anfang November kamen auf der Autobahn 6 bei Heilbronn ein Familienvater und seine drei Kinder ums Leben.

Quelle: dpa/AFP/ap
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Mexiko Ist diese Frau der älteste Mensch der Geschichte?
Mexiko Hunderttausende tote Fische machen Fischern Sorgen
Kampf gegen IS USA fliegen tonnenweise Hilfsgüter in den Nordirak
Erdrutsche Hochwasser in China führt zu acht Toten
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandErmordeter JournalistSeine Entführer hatten schon auf Sotloff gewartet
  2. 2. KommentareRussland-KriseGegen Putin muss die Nato eine harte Antwort finden
  3. 3. AuslandUkraine-KonfliktDiese Sanktionen könnten auf Russland zukommen
  4. 4. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Polizei erschießt wütende Kuh in München ++
  5. 5. WirtschaftEuropa am AbgrundIn dieser Krise gerät Deutschland in den Abwärtssog
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Nina Hagens Tochter

Schauspielerin Cosma Shiva Hagen

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote