11.11.2012, 16:09

Ex-007 Roger Moore hält "Skyfall" für besten Bond-Film

Foto: Stuart Wilson / Getty Images

Der inzwischen 85 Jahre alte Bond-Darsteller Roger Moore schwärmt für Daniel Craig. Für ihn ist „Skyfall“ der Höhepunkt der Agenten-Reihe.

Roger Moore hält 'Skyfall' für den "besten, besten Bond" überhaupt. Der 85 Jahre alte Schauspieler, der selbst in sieben Filmen den Geheimagenten 007 verkörperte, zeigte sich von 'Skyfall' begeistert und lobte auch den aktuellen Hauptdarsteller in den höchsten Tönen. "Meiner Meinung nach ist ('Skyfall') der beste, beste Bond von allen - und Daniel Craig: Ich bin voller Bewunderung für ihn", schwärmte Moore.

Sogar sein aktuelles Buch 'Bond on Bond' hätte er für den neuen Bond-Streifen noch einmal verändert, wenn er könnte. "Wenn ich das Buch nicht nicht schon abgeschlossen hättewenn ich dann schon 'Skyfall' gesehen hätte", so der Star.

Im Hinblick auf seine eigenen Erfahrungen als James Bond erinnerte sich Moore derweil vor allem an besondere Orte und daran, dass es dort sehr heiß war. "Indien - natürlich- und Ägypten sind sehr heiß. Das anstrengendste daran, James Bond zu sein, ist, dass Bond niemals schwitzt. Naja, mein Bond hat niemals geschwitzt. Ich wurde nur davon müde, Shirts zu wechseln", erinnerte sich Moore.

(BMO)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter