10.11.12

Überhöhte Geschwindigkeit

Fahranfänger rast mit Golf gegen Baum – 3 Tote

Bei einem Unfall in Niedersachsen sind drei junge Menschen gestorben. Der Wagen eines Fahranfängers wurde in zwei Teile gerissen. Der 18-Jährige sowie seine 14 und 16 Jahre alten Beifahrer starben.

Foto: dpa

In Niedersachsen sind drei junge Menschen ums Leben gekommen.

5 Bilder

Drei Teenager im Alter von 14 und 18 Jahren sind bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Stade (Niedersachsen) gestorben. Der Fahrer wurde schwer, sein 16-jähriger Beifahrer leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Der Fahranfänger hatte auf der Kreisstraße 70 zwischen Kutenholz und Fredenbeck vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve die Kontrolle über seinen Golf 3 verloren. Der Wagen geriet ins Schleudern, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Wagen in zwei Teile gerissen

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen in zwei Teile gerissen und auf einen angrenzenden Acker geschleudert. Das Frontteil kam 50 Meter vom Heckteil entfernt zum Liegen.

Ein 14-jähriges Mädchen und zwei 16-jährige Jungen, die hinten gesessen hatten, wurden aus dem Wrack geschleudert und starben noch an der Unfallstelle.

Der 18-jährige Fahrer wurde ebenfalls aus dem Auto geschleudert. Die Feuerwehr war mit rund 35 Kräften im Einsatz. Vier Notfallseelsorger betreuten die Angehörigen der Unfallopfer und die Einsatzkräfte. Die Kreisstraße musste für drei Stunden voll gesperrt werden.

Quelle: dpa/kami
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Mexiko Ist diese Frau der älteste Mensch der Geschichte?
Mexiko Hunderttausende tote Fische machen Fischern Sorgen
Kampf gegen IS USA fliegen tonnenweise Hilfsgüter in den Nordirak
Erdrutsche Hochwasser in China führt zu acht Toten
Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandErmordeter JournalistSeine Entführer hatten schon auf Sotloff gewartet
  2. 2. KommentareRussland-KriseGegen Putin muss die Nato eine harte Antwort finden
  3. 3. AuslandUkraine-KonfliktDiese Sanktionen könnten auf Russland zukommen
  4. 4. AuslandSicherheitstruppObama schickt 350 weitere Soldaten in den Irak
  5. 5. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Polizei erschießt wütende Kuh in München ++
Top Bildershows mehr
Bürgermeister-Karriere

Klaus Wowereit und der Abstieg vom Gipfel

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Nina Hagens Tochter

Schauspielerin Cosma Shiva Hagen

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote