08.06.12

Schönheitswahn

Die Olsen-Zwillinge sehen sich nicht mehr ähnlich

Die berühmten eineiigen Zwillingen Mary-Kate und Ashley Olsen haben mittlerweile nicht mehr viel gemeinsam, denn Mary-Kate scheint der Schönheitschirurgie verfallen zu sein.

Foto: DAPD

Die ehemaligen Kinderstars Mary-Kate und Ashley Olsen wurden nun für ihr Modelabel "The Row" als Designerinnen des Jahres ausgezeichnet.

6 Bilder

Trashige Outfits, Magersucht, Kokain-Gerüchte und sonderbare Freunde sorgen dafür, dass die Olsen-Twins sich häufig in der Boulevard-Presse finden.

Nun wurden Mary-Kate und Ashley Olsen bei den CFDA Fashion Awards in New York für ihr Label "The Row" als Designerinnen des Jahres ausgezeichnet.

Auf dem roten Teppich sorgten die beiden für neugierige Blicke: Die ehemaligen Kinderstars sehen mittlerweile nicht mehr aus wie eineiige Zwillinge, sondern allenfalls wie Schwestern – und dies liegt keinesfalls an der neuen dunklen Haarfarbe von Mary-Kate, wie man vielleicht als Laie meinen möchte.

Berühmt durch Ähnlichkeit

Ein Schönheitschirurg soll Schuld daran sein, dass die beiden Millionärinnen mittlerweile so unterschiedlich aussehen. Mary-Kate soll sich in den vergangen Jahren die Wangenknochen und das Kinn aufgepolstert haben, die Stupsnase korrigiert und die Lippen akzentuiert haben.

Dabei wurden die beiden erst durch ihre extreme Ähnlichkeit berühmt: Sie starteten ihre Karriere als niedliche Babyzwillinge in der 80er-Jahre-Serie "Full House". Als Michelle Tanner teilten sie sich damals eine Rolle. Es folgten etliche Zwillings-Filme und "Mary-KateAndAshley" wurde zu einer lukrativen Marke aufgebaut.

Quelle: mh
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Starke Unwetter Erneut Überschwemmungen im Westen
Geplatze Wasserleitung Neun Meter hohe Fontäne überschwemmt Teile von…
Paris Die Luxus-Ratten vom Louvre
Hollywood-Stars So wild feiern Lopez und Bullock Geburtstag
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Solinger Uhrenmodel

Ben Dahlhaus, der Hype um das neue Sex-Symbol

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote