11.02.2013, 08:05

Gegen Hertha BSC Baris Özbek ist bei Union der Derby-Spezialist


Noch im Galatasaray-Trikot: Baris Özbek (l.) sammelte bei den Istanbulern reichlich Derby-Erfahrung

Foto: Tolga Bozoglu / picture alliance / dpa

Noch im Galatasaray-Trikot: Baris Özbek (l.) sammelte bei den Istanbulern reichlich Derby-Erfahrung Foto: Tolga Bozoglu / picture alliance / dpa

Zugang Özbek hat in Istanbul 13 Stadtduelle bestritten und rückt nun in Unions Startelf. Hertha BSC setzt auf Routine und einen US-Boy.

Seinen letzten Pflichtspieleinsatz hat Levan Kobiashvili (35) Mitte Mai 2012 bestritten. Ein Dreivierteljahr nach dem skandalösen Relegationsrückspiel bei Fortuna Düsseldorf (2:2) samt Rekordsperre steht der Routinier erstmals wieder im Kader von Hertha BSC. Trainer Jos Luhukay wartete mit zwei Überraschungen beim 18er-Aufgebot für das Prestigeduell gegen den 1. FC Union auf.

Kobiashvili ist als Ersatzmann für den linken Außenverteidiger Felix Bastians vorgesehen. Zudem belohnte der Trainer die gute Verfassung, in der sich Alfredo Morales (22) im internen Test unter der Woche gezeigt hatte, nachdem er drei Wochen einen Lehrgang bei US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann in Los Angeles besucht hatte. Morales, der in bisher 20 Saisonspielen keine einzige Minute auf dem Platz stand, wurde nach seiner Vorstellung im defensiven Mittelfeld von Luhukay "als bester Mann auf dem Platz" hervorgehoben.

Franz und Lasogga nicht im Hertha-Kader

Aus disziplinarischen Gründen stehen Maik Franz und Pierre-Michel Lasogga nicht im Kader. Die beiden ehrgeizigen Profis waren im Freitagstraining rüde aneinander geraten. Daraufhin hatte Luhukay dem Duo eine Denkpause für das Derby verordnet.

Auf dem geheizten Rasen des Olympiastadions wird es auch zu einem Duell der Systeme kommen. Gastgeber und Aufstiegsfavorit Hertha – seit 18 Pflichtspielen ungeschlagen – wird in der bewährten Taktik 4-2-3-1 spielen mit Adrian Ramos als einziger Sturmspitze.

Union-Trainer Uwe Neuhaus setzt auf ein 4-4-2 mit einer Raute im Mittelfeld samt Spielmacher Torsten Mattuschka und davor zwei Angreifern. Winter-Zugang und Derby-Experte Baris Özbek – 13 Stadtduelle mit Galatasaray Istanbul – wird sein Startelf-Debüt im rechten Mittelfeld von Union geben.

Immerhertha - hier geht es zum Hertha-Blog

(ub)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter