17.11.2012, 14:59

Zweite Liga Union verlängert Vertrag mit Kapitän Mattuschka

Foto: Axel Heimken / dapd

Torjäger Torsten Mattuschka bleibt dem 1. FC Union mindestens bis 2014 erhalten. Der Verein verlängerte vorzeitig den Vertrag.

Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat Kapitän Torsten Mattuschka bis zum Jahr 2014 an sich gebunden. Wie die Köpenicker am Sonnabend mitteilten, verlängerte der 32 Jahre alte Mittelfeldspieler vorzeitig seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. "Es gab für mich keinen Zweifel daran, dass ich die Bedingungen für die Verlängerungsoption erfülle, aber dieser Vertrauensbeweis macht mich stolz", sagte er. "Ich habe immer wieder betont, dass ich gerne bis zum Ende meiner Karriere hierbleiben würde und werde alles dafür tun, dass wir als Mannschaft unsere Ziele erreichen."

Mattuschka spielt seit der Saison 2005/06 bei Union – damals noch in der Oberliga. Seit der Spielzeit 2010/11 ist er der Kapitän der "Eisernen". Er bestritt bislang 241 Pflichtspiele für Union, in denen er 51 Tore erzielte. "Torsten Mattuschka ist ein ganz wichtiger Bestandteil der Mannschaft, der unser Spiel nach wie vor prägt", erklärte Union-Trainer Uwe Neuhaus. "Er hat sich nach anfänglichen Problemen in diesem Jahr überzeugend zurückgekämpft und ich traue ihm auch in der nächsten Saison ein sehr hohes Leistungsniveau zu."

Ob Mattuschka am Sonntag (13.30 Uhr) im Auswärtsspiel bei Jahn Regensburg auflaufen kann, ist noch unsicher. Ihn plagt eine Magen-Darm-Infektion.

(dpa/ap)
Bleiben Sie informiert:
Die Berliner Morgenpost in sozialen Netzwerken.
Folgen Sie uns auf Twitter