07.11.09

Hertha gegen Köln

Podolski gegen Wichniarek - das Duell der Harmlosen

Der eine war von Anfang an der Buhmann, der andere wurde als Heilsbringer gefeiert. Doch weder hat Artur Wichniarek sein Image bei Hertha BSC ablegen, noch Lukas Podolski beim 1. FC Köln die Erwartungen erfüllen können. Zusammen stehen sie als Synonym für die Sturmmisere beider Klubs.

Von Michael Färber

Vor allem die Bundesliga-Bilanz von Berlin-Rückkehrer Wichniarek nach elf Spieltagen ist ernüchternd: sieben Einsätze, kein Tor, keine Torvorlage. Immerhin ist die Hoffnung groß, dass bei dem Polen nach dessen Siegtreffer im Europa-League-Spiel in Heerenveen (3:2) nun auch in der Liga der Knoten platzt. Bei Podolski sieht es kaum besser aus. Gerade ein Törchen steht nach zehn Einsätzen in der Statistik. Der Nationalspieler, für zehn Millionen Euro vom FC Bayern zurückgekehrt, hängt den Erwartungen am Rhein meilenweit hinterher.

Auch Herthas Adrian Ramos, im Sommer mit viel Vorschusslorbeeren in die Hauptstadt gewechselt, hat mit nur einer Vorlage in acht Spielen die Bezeichnung Stürmer bislang nicht verdient. Und Kölns Milivoje Novakovic hinkt seiner Ausbeute der Vorsaison (16 Tore, zwei Vorlagen) mächtig hinterher: ein Tor in acht Einsätzen.

Wie schlecht die beiden Klubs vor des Gegners Tor agieren, zeigt die Historie. Hertha hat nach elf Spieltagen sieben, Köln ssechs Treffer auf dem Konto. In 46 Jahren Bundesliga waren zu diesem Zeitpunkt nur Eintracht Frankfurt in den Spielzeiten 1970/71 (vier Tore) und 1988/89 (5) sowie Energie Cottbus in der Saison 2002/03 (5) noch harmloser. Kleiner Trost für heute Nachmittag: Ein 0:0 würde keiner von beiden Mannschaften helfen.

© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Venice Beach Blitzeinschlag schockt Strandbesucher
Gesundheitsgefahr So vergiftet ist die Luft im Flugzeug
Alte Kühltürme Engländer sprengen Betonriesen
Kult-Kalender Bei Pirelli dreht sich diesmal alles um Fetisch
Top Bildershows mehr
Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Alles Quatsch!?

Wunder gesucht

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote