16.03.12

Gegen St. Petersburg

1:5 – Bittere Heimpleite für Kuranyi mit Dynamo

Dynamo Moskau bleibt mit Stürmer Kevin Kuranyi weiter sieglos im Jahr 2012. Immerhin gelang dem Deutschen sein erster Treffer in der Meisterrunde.

Foto: dpa/DPA
Kevin Kuranyi

Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Kevin Kuranyi wartet mit Dynamo Moskau in der russischen Premier League weiter auf den ersten Sieg in diesem Jahr.

Dynamo kassierte am fünften Spieltag der Meisterrunde eine bittere 1:5 (0:3)-Heimniederlage gegen Tabellenführer und Titelverteidiger Zenit St. Petersburg und erlitt damit einen weiteren Rückschlag im Rennen um die Champions-League-Qualifikation. Kuranyi gelang mit seinem ersten Treffer in der Meisterrunde wenigstens das einzige Dynamo-Tor (72.).

Arschawin in Zenit-Startelf

St. Petersburg, wo Rückkehrer Andrej Arschawin erneut zur Startformation zählte, baute durch seinen ersten Sieg in der Meisterschaft 2012 nach insgesamt 35 Spieltagen seinen Vorsprung an der Spitze vorerst auf neun Punkte gegenüber Verfolger ZSKA Moskau ausbaute.

Domenico Criscito (13.) und Aleksander Kerschakow (14.) mit einem Doppelschlag innerhalb von 60 Sekunden sowie Sergey Semak (24.) zogen den Gastgebern schon frühzeitig den Zahn.

Nach dem Seitenwechsel konnte Kuranyi verkürzen, ehe erneut Kerzschakow (75.) und der frühere Hannoveraner Szabolcs Huszti (79.) die bislang höchste Saisonniederlage von Dynamo besiegelte.

Quelle: sid/fb
© Berliner Morgenpost 2014 - Alle Rechte vorbehalten
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von der Berliner Morgenpost.
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Top-Thema
title
Die besten Berlin-Videos

Das sind die Youtube-Favoriten der Redaktion.

Video Nachrichten mehr
Liebes-Nachhilfe Flirten wie ein Silberrücken
William und Kate Hip-Hop-Crashkurs für die Royals
Chaos Panik in indischer Stadt durch verirrten Leopard
Xbox-One vs PS4 Microsoft muss knappe Niederlage hinnehmen
1. Bundesliga Spielplan
Top Bildershows mehr
Jeden Tag

Kopfnoten für Politiker, Manager und Prominente

Willkommen in Berlin

Hurra, ich bin da! Das sind Berlins süße Babys

Fotogalerie

Das sind die Berliner Bilder des Tages

Reisetipps

Zehn spannende Events weltweit im Mai

In eigener Sache
Weitere Morgenpost Angebote